fbpx

Businessplan zur Eröffnung eines Restaurants

Die Erstellung eines Businessplan zur Eröffnung eines Restaurants kann überwältigend sein; um die Aufgabe zu erleichtern, bringen wir einen selektiven Leitfaden, der nicht nur die beste Definition des Projekts, sondern auch eine Einschätzung der wirtschaftlichen/finanziellen Tragfähigkeit ermöglicht. Beachten Sie!

Wie erstellt man einen Businessplan für ein Restaurant?

Unabhängig vom gewählten Modell oder Sektor ist die Planung einer Geschäftsstrategie eine schwierige Aufgabe, eine Realität, der sich das Restaurant-Segment nicht entziehen kann; dies sollte jedoch kein Grund sein, die Idee aufzu geben, schließlich sprechen wir über eine Nische von großer Rentabilität in Spanien, wenn man den Teil der Freizeit und des Budgets bedenkt, der für Restaurantbesuche verwendet wird.

Wo fängt man an, einen Restaurant-Businessplan zu schreiben?

Nicht jeder hat das nötige Kapital, um sein Projekt zu entwickeln, daher die Notwendigkeit für einen Investor, der Businessplan für ein Restaurant kann einen Unterschied machen, nach allem, zeigen einen echten Plan, in dem es klar ist, was Sie reden, bezeichnet Professionalität.

Um ein Erfolgsrezept zu kreieren, muss man über die notwendigen Zutaten verfügen. Auch wenn es ein aufregendes Abenteuer zu sein scheint, ein Restaurant zu eröffnen, erfordert Zeit und Mühe, sonst kann es passieren, dass man zu den 60% der Unternehmen gehört, die vor dem ersten Jahr scheitern. Das Niveau des Wettbewerbs in der Branche bedeutet, dass es nicht ausreicht, hart zu arbeiten, durchzuhalten und gutes Essen anzubieten; obwohl es keine exakte Formel gibt, kann der Erfolg konditioniert werden:

  • über eine angemessene Ausbildung verfügen
  • Halten Sie sich an etablierte Betriebsabläufe
  • Erstellen Sie einen originellen und attraktiven Marketingplan, bevor Sie mit dem Betrieb beginnen

Obwohl sich die meisten Menschen auf die Dekoration der Räumlichkeiten und die Gestaltung der Speisekarte konzentrieren, werden diese drei – oft unterschätzten – Aspekte entscheidend für eine erfolgreiche Eröffnung, die zusammen mit einem guten Businessplan die richtige Richtung vorgibt, denn es wird klar sein, mit welchen Chancen und Fallstricken sich das zukünftige Unternehmen auseinandersetzen muss, noch bevor es seine Türen öffnet.

Vorrecherche ist alles:

Ein guter Businessplan für ein Restaurant erfordert eine gründliche Vorrecherche, in der nicht nur das Angebot und die Grenzen der Branche, sondern auch potenzielle Kunden, neue Trends und der lokale Markt bewertet werden; ebenso sollten Sie die Konkurrenz, gesetzliche Aspekte, Einkaufskanäle und Lieferanten berücksichtigen, da sie die wichtigsten zu beachtenden Aspekte darstellen.

Objektivität ist sowohl bei der internen als auch bei der externen Analyse elementar. Die Ehrlichkeit, die Abgrenzung der verfügbaren Ressourcen – technisch, wirtschaftlich und menschlich – macht es möglich, die Bedürfnisse der Zielkundschaft besser zu verstehen und damit auch die Art und Weise, das Konzept und die Struktur eines lebensfähigen Unternehmens zu kanalisieren, die seine Positionierung ermöglicht.

>  Nutzen Sie die Vorteile des gastronomischen Tourismus

Die Schlüssel zum Erfolg mit einem neuen Restaurant:

Die überwiegende Mehrheit wird zustimmen, dass der Service und das gastronomische Angebot unbestrittene Garanten für den Erfolg eines Restaurantssind; obwohl sie nicht weit von der Realität entfernt sind – denn das erste stellt das Erlebnis und die endgültige Wahrnehmung dar, die der Kunde mitnimmt, während das zweite selbst die Daseinsberechtigung eines Restaurants ist – verlangt der ausgeprägte Wettbewerb viel mehr:

  • Angemessene Atmosphäre, die Idee ist, dass der Ort eine Atmosphäre bietet, die dem Konzept des Geschäfts und den Bedürfnissen oder dem Geschmack des Zielpublikums entspricht
  • Eine attraktive Speisekarte ist schließlich das wichtigste Kommunikations- und Verkaufsinstrument; es ist empfehlenswert, dass der Küchenchef an ihrer Erstellung beteiligt ist, zusätzlich zum Angebot der profitabelsten Gerichte auf Sicht
  • Wettbewerbsfähige Preise, der Kunde will entsprechend dem bezahlen, was er erhält, ohne dabei die Kosten für Rohstoffe und die lokale Marktsituation zu vernachlässigen
  • Bei der Kommunikationsstrategie geht es nicht nur um Werbung und Public Relations, sondern auch um eine zielgruppenorientierte digitale Präsenz. Wenn die Verbindung erst einmal hergestellt ist, wird es leichter sein, die lang ersehnte Loyalität zu erreichen, jenes Publikum, das bedingungslos wird und neue Kunden anzieht
  • Dierichtigen Hygieneprodukte, mit denen sowohl Mitarbeiter als auch Kunden ihre Bedürfnisse abgedeckt haben.

Gründe, warum viele Restaurants scheitern:

Das Fehlen eines guten Businessplans für ein Restaurant ist der Hauptgrund, warum die meisten Projekte scheitern; es ist ein langer Weg, bis das erste Gericht serviert wird, daher wird die Planung jedes Details entscheidend.

Ein Businessplan für ein Restaurant sollte laut Experten das Branding des Unternehmens auf dem Cover zeigen– inklusive Name, Datum und Logo – sowie das Konzept des Restaurants sehr gut spezifizieren, mit dem Ziel, den Leser für die Idee zu begeistern.

Wie kann man das erreichen? Betonen Sie nicht nur die Speisen, die Sie zu servieren beabsichtigen, sondern auch die detaillierte Beschreibung des Services, den Sie anbieten wollen, wobei Sie darauf achten, das Plus hervorzuheben, das den Ort einzigartig und innovativ macht.

>  Tipps für die Wahl der besten Namen für Coffeeshops

Studieren Sie den Markt:

Um auf Erfolgskurs zu kommen, muss der Businessplan für das Restaurant ein lebendiges Dokument sein, d.h. er muss regelmäßig überprüft werden, um das Wachstum zu bewerten und den Fortschritt zu messen; er muss auch mit Marktforschung genährt werden, die einen Blick auf die Konkurrenz erlaubt und gleichzeitig die Bedürfnisse des Zielpublikums informiert, Daten, die wiederum die Entwicklung eines funktionalen Marketingplans ermöglichen.

Ein klares Leitbild, oder anders ausgedrückt, eine direkte Mission, führt zur Schaffung einer konzeptionellen Vision, in der die Idee des Unternehmens so in Worte gefasst wird, dass sie Aufmerksamkeit erregt.

Bedeutung des Marketings im Rahmen des Businessplans:

Innerhalb der Geschäftsstrategie stellt der Marketingplan ein funktionales und notwendiges Werkzeug dar; angesichts der großen Konkurrenz wird die Mundpropaganda zur grundlegenden Waffe, um mit der Konkurrenz fertig zu werden.

Die Gewinnung von Kunden geht über die Nutzung sozialer Medien hinaus; auf physischer Ebene erfordert sie die Teilnahme an Veranstaltungen in der Gemeinde, das Anbieten von Rabatten für neue Kunden und den Beitritt zum lokalen Handelsverband; in der Online-Welt ist eine intuitiv zu bedienende Website unabdingbar, die sogar die Möglichkeit zur Buchung bietet.

Und damit ist unsere Liste mit Tipps zur Erstellung eines Businessplans abgeschlossen

Wir hoffen, dass es Ihnen gefallen hat und Sie es nützlich fanden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy