fbpx

Dekorationen zum Valentinstag für Bars

Decoración San Valentín para

Der Valentinstag ist ein besonderes Datum, an dem Verliebte eher bereit sind, in einen romantischen Abend zu investieren. Deshalb müssen die Bars alles daran setzen, diese wichtige Nische in ihr Lokal zu locken, um den Umsatz an diesem Tag zu steigern.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen einige Dekorationsideen für Bars zum Valentinstag vorstellen. All diese Vorschläge sollen Ihnen nicht nur dabei helfen, am 14. Februar mehr Kunden anzuziehen, sondern auch ein angenehmeres Erlebnis für sie zu gewährleisten.

Wenn Sie also wollen, dass Ihr Unternehmen an diesem 14. Februar auffällt und mehr Kunden anzieht, sollten Sie bis zum Ende bleiben.

Wie schmückt man eine Bar zum Valentinstag?

Der Valentinstag ist für das Gastgewerbe von großer Bedeutung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Veranstaltungsorte eine große Anzahl von Buchungen von Paaren erhalten, die einen romantischen und außergewöhnlichen Abend erleben möchten.

Damit sich Ihre Kunden in Ihre Valentinstagsdekoration verlieben, sollten Sie die folgenden Punkte genau beachten:

Rot ist der Star des Abends.

Zu Beginn müssen Sie eine Farbpalette festlegen, die zum romantischen Thema passt. Deshalb raten wir Ihnen, in erster Linie auf die Farbe Rot zu setzen, denn sie ist weltweit als Farbe der Leidenschaft bekannt. Und am Valentinstag ist sie die Farbe schlechthin.

Sie können sie strategisch mit anderen Farben wie Rosa, Fuchsia oder Weiß kombinieren, um einen stärkeren Kontrast zu erzielen, ohne dabei die Farbpalette dieses besonderen Datums zu vernachlässigen. Rot sollte jedoch die vorherrschende Farbe sein, und Sie sollten darauf achten, dass sie sich in jedem Detail wiederfindet: von der Dekoration bis zum Geschirr.

Herzluftballons liegen im Trend

Herzluftballons sind schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Dekoration von Bars zum Valentinstag. Das Beste daran ist, dass sie auch heute noch im Trend liegen und man sie nicht auslassen kann.

Achten Sie nur darauf, dass Sie die richtigen Herzluftballons auswählen, denn es gibt eine große Auswahl an Modellen. Diese können strategisch im Fenster Ihres Veranstaltungsortes oder an der Decke aufgehängt werden, um das Gefühl zu vermitteln, dass es Herzen regnet. Eine Möglichkeit, die nie scheitert, ist, sie mit Helium zu füllen und sie im Laden herumschweben zu lassen.

Rosen sind ein Muss

Rosen sind ein Symbol der Liebe, das den meisten Kunden, die für einen romantischen Abend in Ihre Bar kommen, gefallen wird. Mit Rosen können Sie auffällige Mittelstücke gestalten, die auf den ersten Blick ins Auge fallen.

Einige Gastronomiebetriebe stellen sie zur Dekoration auf den Bartresen. Beachten Sie jedoch, dass Rosen eher für elegante Orte geeignet sind. Aber wenn Sie ein informelles Unternehmen haben und mit ihnen herumspielen wollen, ist das auch in Ordnung. Achten Sie in diesem Fall nur darauf, dass sie mit dem Rest der Einrichtung harmonieren, damit sie nicht mit dem Rest der Einrichtung kollidieren.

Rosen sind nicht billig, aber es reicht aus, eine pro Tisch aufzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend davon im Hinterzimmer haben, denn wir sind sicher, dass mehr als eines verschenkt werden wird.

Kleine Details, in die sich die Menschen verlieben

Bei der Dekoration Ihrer Bar ist es wichtig, sich auf die kleinen Details zu konzentrieren. Sie können zum Beispiel Buchstaben ausschneiden oder ausdrucken und Sätze bilden, die die Kunden lieben werden. Sie dienen als originelles Dekorationselement.

Wenn Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen wollen, können Sie Ihre eigenen Silhouetten mit Girlanden gestalten. Das können zwei kleine Puppen sein, die sich an den Händen halten, oder vielleicht ein paar herzförmige Figuren – alles ist erlaubt, solange es an Romantik erinnert.

Vergessen Sie nicht, Ihre Tische zu dekorieren

Bei der Tischdekoration für den 14. Februar können Sie sich für brennende Kerzen und einige allegorische Dekorationen entscheiden. Sie können auch Rosenblätter verwenden und sie mit Konfetti mischen, um eine größere optische Wirkung zu erzielen.

Außerdem kann man mit Einweggeschirr für den Valentinstag nichts falsch machen, vor allem nicht zu diesem Anlass.

Es ist wichtig, dass alle Elemente auf dem Tisch zum Thema Valentinstag passen. Zum Beispiel Gläser mit rotem Boden, rote Tischtücher und Servietten, herzförmige Teller usw. Dadurch wird eine Atmosphäre geschaffen, die wirklich Liebe hervorruft.

Spielen Sie mit der Getränke- und Speisekarte

Es gibt eine interessante Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken, die von der Liebe inspiriert sind. Bieten Sie also für diesen besonderen Tag einen besonderen Cocktail an, dem niemand widerstehen kann.

Wir empfehlen Ihnen auch, ein spezielles Valentinstagsmenü zu kreieren. Idealerweise sollte es verschiedene Kombinationen von Lebensmitteln zu einem erschwinglichen Preis anbieten. Es stimmt zwar, dass Paare an diesem Tag mehr Wert auf eine gute Atmosphäre als auf den Endpreis des Menüs legen.

Der Valentinstag wird mit Pralinen am Tisch gefeiert

Schokolade ist ein wesentlicher Bestandteil des 14. Februar, und Sie sollten lernen, sie in Ihrem Betrieb optimal zu nutzen. Wir empfehlen Ihnen, sie als Mehrwert zu nutzen, um die Erfahrung Ihrer Kunden zu verbessern.

Stellen Sie dazu ein paar Pralinen als Geschenk auf die Tische Ihrer Bar. Überraschen Sie Ihre Besucher am 14. Februar statt mit Erdnüssen mit Pralinen. Sie sind nicht nur ein Teil der Dekoration, sondern bieten Ihren Kunden auch eine zusätzliche Freude, während sie auf ihre Bestellung warten.

Auch Ihre Online-Dekoration ist wichtig

Heutzutage ist es wichtig, dass Ihre Bar über eine tadellose digitale Präsenz verfügt, um sich in der Branche abzuheben. Deshalb sollten Sie Ihre sozialen Medien und Ihre Website auf den Valentinstag ausrichten.

Es handelt sich um ein zeitlich befristetes Thema, das die Aufmerksamkeit vieler Kunden erregt, die sich in der Regel für den Lieferdienst am 14. Februar entscheiden. Denken Sie daran, dass es für viele Kunden nichts Romantischeres gibt, als in den eigenen vier Wänden zu übernachten.

Beginnen Sie also jetzt mit der Erstellung Ihrer Beiträge zum Valentinstag. So können Sie diese wichtige Gruppe von Verbrauchern erreichen. Wenn Sie auch über Ihre digitalen Kanäle verkaufen, können Sie sich an diesem Tag mehr Einnahmen sichern.

Und last but not least…

Ich hoffe, Sie haben erkannt, dass es gar nicht so schwierig ist, Ihre Bar für den 14. Februar zu dekorieren. Man muss nur die richtigen Elemente auswählen und die Dekoration nicht überladen, um visuelle Katastrophen oder zu viel Süßstoff zu vermeiden.

Scheuen Sie sich nicht, mit einer roten Farbpalette zu spielen, um Ihrem Unternehmen eine romantische Atmosphäre zu verleihen. Und falls Ihnen etwas nicht klar ist, können Sie diese Punkte noch einmal durchgehen.

Vielen Dank für die Lektüre unseres Artikels über die Dekoration von Bars zum Valentinstag. Bleiben Sie auf unserer Website für weitere ähnliche Inhalte dran.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Zweck: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Rechte: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Empfänger: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Verantwortlich: Envalia Group, S.L.

Zusätzliche Informationen: You can find additional information on data protection in our privacy policy

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.