fbpx

Gläser mit Wasser und Wein. Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Protokoll

Wollen Sie Ihr Zuhause oder Ihr Büro mit verschiedenen Arten von Gläsern ausstatten, wissen aber nicht, welches Sie wählen sollen? Kennen Sie nicht die korrekte Anwendung des Protokolls für Wasser- und Weingläser? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie für jede Gelegenheit das richtige Glas wählen können.

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen das richtige Protokoll, je nachdem, welches Getränk Sie servieren möchten. Bleiben Sie bis zum Ende des Artikels bei uns, um jedes Detail dieses interessanten Themas zu erfahren.

Fahren wir hin!

Geschichte der Tassen

historia de las copas

Seit Menschengedenken haben die Menschen Utensilien geschaffen, die bestimmte tägliche Aktivitäten erheblich erleichtern. Antike Zivilisationen waren in der Lage, Behälter für den Verbrauch von Wasser und verschiedenen Flüssigkeiten zu entwickeln.

Schon im alten Ägypten schaute man sich spezielle Behälter für den Konsum bestimmter alkoholischer Getränke an. Diese ersten Gläser waren je nach Anlass, Getränk und Personengruppe spezialisiert.

Als die maximale Pracht in alten Reichen und alten Kulturen waren Goldbrillen ein Zeichen von Reichtum und Macht. Die höheren Gesellschaftsschichten und die Gäste der Herrscher wurden mit Pokalen aus wertvollen Materialien bewirtet.

Im Laufe der Zeit wurden Kristallgläser sehr verbreitet und Teil des täglichen Lebens. Im Mittelalter und in der Renaissance war es sehr üblich, bei Feiern oder beim Mittagessen Gläser für Wasser und Wein zu verwenden.

In Familien der Mittel- und Oberschicht wurden die Becher häufig und mit protokollarischer Strenge verwendet. Deshalb werden heutzutage wichtige Feiern oder formelle Einladungen mit Getränken begleitet.

Was sind Wassergläser?

Jedes Glas ist dazu bestimmt, ein bestimmtes Getränk zu servieren. Obwohl oft die gleichen Gläser für verschiedene Zwecke verwendet werden, ist es eine gute Angewohnheit, spezielle Gläser zu verwenden.

Wassergläser sind in der Regel etwas größer als Gläser für andere Getränke. Sie unterscheiden sich von Champagnergläsern dadurch, dass letztere länglich sind. Im Gegensatz dazu neigen Wassergläser dazu, kugelförmig und prall zu sein.

>  Schritte zur Optimierung der Auftragsautomatisierung

Es ist nicht immer der Fall, dass bei protokollarischen Veranstaltungen Gläser mit Wasser serviert werden. Häufig wird die Verwendung von Wassergläsern akzeptiert, um die Gäste zufrieden zu stellen.

Wenn der Gast als Redner an der Zeremonie teilnimmt, wird in der Regel ein Glas aufgestellt, um die Handhabung zu erleichtern.

Was sind Weingläser?

Sie haben bereits die Besonderheiten von Weingläsern im Allgemeinen gesehen. Es ist an der Zeit zu beobachten, wie Weingläser in verschiedenen Kontexten verwendet werden.

Die genaue Form und andere Merkmale der Weingläser hängen von der Art des Weins ab. Sie werden in Rotweingläser und Weißweingläser unterteilt.

  • Rotweingläser: Diese unterscheiden sich von den Wassergläsern, denn sie sind zwar kleiner, haben aber einen breiteren Boden. In gleicher Weise haben diese Gläser einen etwas breiteren Mund als herkömmliche Wassergläser.
  • Weißweingläser: Weißwein ist ein Getränk, das sich dadurch auszeichnet, dass es leichter ist als Rotwein. Außerdem ist es notwendig, es kalt zu trinken, deshalb sind die Gläser für dieses Getränk kleiner. Seine Form ähnelt der von Rotweingläsern, jedoch mit kleineren Proportionen.

Unterschiede zwischen Wasser- und Weingläsern

Es ist nicht nur die Form und Größe, die die Unterschiede zwischen Wasser- und Weingläsern bestimmen kann. Andere Details können den Abstand zwischen diesen beiden Utensilien kennzeichnen, die bei uns zu Hause und in Restaurants so häufig anzutreffen sind. Mal sehen, worum es hier geht:

  • Fassungsvermögen: Wassergläser haben ein größeres Fassungsvermögen als Weingläser. Letztere sind im Gegenteil dazu bestimmt, kleine Portionen zu tragen.
  • Zeit, ihnen zu dienen: Die Weingläser werden erst serviert, wenn das Essen verzehrt ist oder wenn das formelle Essen beginnt. Die Wassergläser können jedoch bereits vor Beginn des Dinners oder der Zeremonie serviert werden.
  • Servierstil: Wassergläser ermöglichen eine größere Flexibilität beim Servieren. Sie können unter ¾ ausgelastet werden. Im Gegensatz dazu überschreiten Weingläser selten 1/3 ihrer Kapazität.
  • Korrekte Verwendung: Weingläser werden nur einmal verwendet und müssen ausgetauscht werden. Auf der anderen Seite können die Wassergläser so oft benutzt werden, wie der Gast zum Trinken braucht.
  • Ersatz: Sie können die Wassergläser durch Kristallgläser ersetzen. Rot- und Weißweingläser haben jedoch keinen Ersatz.
>  Gute Reinigungspraktiken zur Bekämpfung von Viren im Gastgewerbe

Ähnlichkeiten zwischen Wasser- und Weingläsern

copas de agua y vino similitudes

Nicht alles ist anders, wenn es um die Sortierung von Wasser- und Weingläsern geht. Einige Gemeinsamkeiten fallen auf, und diese können uns sogar verwirren. Es ist an der Zeit, sie zu betrachten, um ein tieferes Verständnis des Themas zu erlangen:

  • Materialien: Glas ist das gebräuchlichste Material, wenn es um das Glaswarenprotokoll geht. Sowohl Wein- als auch Wassergläser sind aus Kristall gefertigt.
  • Gelegenheiten: Bei Festen, Zeremonien, Reden, Hochzeiten und allen Arten von protokollarischen Anlässen können Wasser und Weingläser anwesend sein.
  • Präsentation: Selten werden verschiedene Dekorationen oder Präsentationen in einem einzigen Satz Gläser gemischt. Deshalb wird für die Wasser- und Weingläser immer derselbe Hersteller gewählt.
  • Pflege: Weingläser und Wassergläser benötigen die gleiche Wartung und Pflege, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Protokoll für die Wassergläser

Es ist an der Zeit, Ihnen den Verwendungsvorschlag für die Wassergläser zu zeigen. Auf diese Weise können Sie Ihre Gäste mit der Formalität und dem Stil bedienen, die sie verdienen:

  • Servierzeit: Sie sollte vor Beginn des Essens oder zu Beginn der Sitzung serviert werden.
  • Menge: Sie kann bis ¾ teilweise gefüllt werden. Es hängt alles von der Größe des Glases ab.
  • Standort: Es ist das erste Glas in der Reihe der Gläser.
  • Anlass: Für alle Arten von Anlässen und Mahlzeiten.

Protokoll für Weingläser

https://www.youtube.com/watch?v=BHyHAtTKrJg

Auch die Weingläser haben zum Zeitpunkt des Servierens und je nach Anlass ein eigenes Protokoll. Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie diese Brille verabreichen können.

  • Servierzeit: Sie werden neben den Mahlzeiten serviert, um das Bankett zu beginnen.
  • Menge: Sie sollten nicht überfüllt werden. Es wird als angemessenes 1/3 seiner Kapazität betrachtet.
  • Standort: Es sollte sich auf der rechten Seite befinden, nach dem Wasserglas, wenn es sich um einen Tito-Wein handelt, und gefolgt von dem Weißweinglas.
  • Begleitung: Für weiche Lebensmittel wie Fisch oder jede Art von weißem Fleisch.

Dies ist unser Leitfaden für die Verwendung und den Vergleich von Wein- und Wassergläsern. Gehen Sie nicht weg, ohne einen Blick auf unsere Wasser- und Weingläser zu werfen, die wir für Sie bereithalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.