fbpx

Kontrolle des Restaurantinventars: Top-Tipps

optimizar-inventario-de-restaurantes

Um das kontrolle des Restaurantinventars, ist es unerl√§sslich, ein Aktionsprotokoll zu erstellen und dieses zu befolgen. Seine Aufgabe wird es sein, Ihnen zu helfen, alles in Ordnung zu halten und gleichzeitig ein gutes System f√ľr Hygiene und Sicherheit zu gew√§hrleisten.

Wenn Sie alles entdecken wollen, was wir f√ľr Sie vorbereitet haben, lesen Sie einfach weiter! Sie lernen, wie man das Inventar eines Restaurants kontrolliert. Los geht‚Äôs!

6 effektive Tipps f√ľr die Kontrolle des Inventars im Restaurant

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die Inventarisierung im Restaurant einfach und effektiv zu halten:

1. Halten Sie Ihr Lager in Ordnung

Das erste, was Sie tun m√ľssen, ist, Ihr gesamtes Inventar ordentlich aufzubewahren, so dass es f√ľr Ihre Mitarbeiter einfacher ist, einen genauen √úberblick dar√ľber zu behalten. Daf√ľr empfehlen wir M√∂bel, die Ihnen helfen, Lebensmittel zu lagern und gut aufzubewahren.

Einige Ideen, die in der K√ľche Ihres Restaurants funktionieren k√∂nnen, sind:

  • Installieren Sie mehrstufige Regale, um Lebensmittel zu lagern und in gutem Zustand zu halten.
  • Installieren Sie einen industriellen K√ľhl- und Gefrierschrank zur Lagerung von Lebensmitteln, die gek√ľhlt werden m√ľssen.
  • Dedizieren Sie einen exklusiven Bereich f√ľr Getr√§nke wie Softdrinks, Weine, Lik√∂re; etc.
  • Widmen Sie einen exklusiven Platz f√ľr Reinigungsartikel, vor allem weil diese nicht am gleichen Ort wie Lebensmittel sein sollten.

2. Pr√ľfen Sie t√§glich Ihre Ein- und Ausg√§nge

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Bestand t√§glich √ľberpr√ľfen, um zu vermeiden, dass Sie in letzter Minute wichtige Eink√§ufe t√§tigen m√ľssen. Denken Sie auch daran, dass diese Anschaffungen teurer sein k√∂nnen als √ľblich. Achten Sie in diesem Fall besonders auf die folgenden Aspekte, um eine erfolgreiche K√ľcheninventur durchzuf√ľhren:

  • Verderbliche Lebensmittel sollten t√§glich eingekauft werden.
  • Nicht verderbliche Lebensmittel (Konserven) sollten w√∂chentlich oder monatlich eingekauft werden, je nach Umfang der Ausgabe.

Ein weiterer Aspekt, auf den Sie achten sollten, ist die Registrierung des Verhaltens der Ein- und Ausg√§nge. All dies, um die aktuellen Artikel und Mengen zu kontrollieren und aufzuzeichnen, indem die Eink√§ufe und Ausgaben hinzugef√ľgt werden. Verwenden Sie diese Formel, um sie immer aktuell zu halten:

(Anfangsbestand + Eink√§ufe) ‚Äď Endbestand = Verbrauchter Bestand (IU)

√úber die Benutzeroberfl√§che k√∂nnen Sie die erforderlichen Mengen der einzelnen Artikel definieren, die Ihr Restaurant w√§hrend einer Woche ben√∂tigt. Au√üerdem hilft es Ihnen, die √Ąnderungen zu √ľberpr√ľfen, die w√§hrend des Betriebs des Unternehmens entstehen.

3. Nutzen Sie die ‚ÄěFirst in, first out (PEPS)‚Äú-Regel

Es geht darum, Produkte nach ihrem Verfallsdatum zu ordnen, so dass Sie immer die mit dem nächstliegenden Verfallsdatum zur Hand haben. Auf diese Weise optimieren Sie deren Einsatz entsprechend ihrer Zeit und Form.

Diejenigen Lebensmittel, die länger haltbar sind, können bedenkenlos gelagert werden, während diejenigen, die sofort haltbar sind, vorrangig verwendet werden sollten.

4. Reduzieren Sie Lebensmittelabfälle

Falls Sie es nicht wussten: Lebensmittelabfälle können die Rentabilität Ihres Restaurants, Ihrer Bar oder Ihres Cafés erheblich beeinflussen. Denn allein dadurch entstehen monatliche/jährliche Geldverluste. Einige Empfehlungen, die wir Ihnen geben möchten, um diese Verluste zu vermeiden, sind:

>  Kochen mit Kokosnussöl, 10 wichtige Tipps
  • Achten Sie darauf, dass die Lebensmittel so temperiert sind, dass sie sich in einem guten Zustand befinden.
  • Achten Sie auf das Verfallsdatum von Lebensmitteln und versuchen Sie, die Lebensmittel, deren Verfallsdatum am k√ľrzesten ist, zuerst zu verwenden. Wie wir im vorigen Abschnitt erkl√§rt haben.
  • Beauftragen Sie Lieferanten, die Qualit√§t und Frische bei allen Waren garantieren.
  • Verwenden Sie die auf die Rezepte abgestimmte Menge an Zutaten, da √úbersch√ľsse unn√∂tigen Abfall verursachen.

4. F√ľhrt Hygiene- und Sicherheitsprotokolle ein

Es ist wichtig, Hygiene- und Sicherheitsprotokolle zu erstellen, um sicherzustellen, dass Ihr Inventar frei von Ameisen, Kakerlaken, Nagetieren usw. gehalten wird. An dieser Stelle empfehlen wir Folgendes:

  • Vermeiden Sie die Ansammlung von M√ľll.
  • Beauftragen Sie Unternehmen, die Experten in der Begasung sind.
  • Erstellen Sie ein Sicherheitsprotokoll, bei dem nur wenige Personen Zugriff auf das Inventar haben.
  • Installieren Sie Sicherheitskameras, um Fehlverhalten von Mitarbeitern zu verhindern und zu √ľberwachen.

5. Setzen Sie auf ein Inventarmodul

Heutzutage setzen viele Unternehmen des Gastgewerbes auf den Einsatz von Technologie, um ihre Dienstleistungen effizienter zu gestalten. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer Verwaltungssoftware, um das Inventar automatisiert zu steuern.

Ein gutes Tool ist ‚ÄěPractisis‚Äú, das √ľber ein Inventarmodul verf√ľgt, um den Bestand Ihres Restaurants effizient zu verwalten. Mit Practisis k√∂nnen Sie:

  • Verwalten Sie Ihren Bestand und Ihre Kosten mit schnellen und einfachen Rezepten.
  • Haben physische Inventarsysteme.
  • Machen Sie √úberweisungen, alle Arten von Bestellungen, Cardex und mehr.

6. Wählen Sie einen Zeitplan

Am besten legen Sie eine Zeit fest, in der Sie sich dieser Aufgabe widmen, die außerhalb der Stoßzeiten liegt. Vorzugsweise vor oder nach dem Ende des Kundendiensttages.

Diese gute Praxis hilft Ihnen nicht nur, Ihr Inventar auf dem neuesten Stand zu halten, sondern auch genaue Informationen √ľber den Bedarf an Materialien, Lebensmitteln und Ressourcen, die f√ľr den Betrieb des Restaurants ben√∂tigt werden, zu erhalten. Dar√ľber hinaus ist es notwendig, dass Sie diesen Vorgang regelm√§√üig durchf√ľhren. Es ist ratsam, dass Sie jede Woche damit beginnen und die Informationen jeden Monat analysieren.

Warum muss ich das Inventar meines Restaurants kontrollieren?

Ein gutes Inventar kann Ihnen große Vorteile in Ihrem Restaurant bieten, und hier werden wir einige davon im Detail vorstellen:

  • Es erm√∂glicht Ihnen, alle Ihre Produkte in perfekter Ordnung zu halten.
  • So wissen Sie genauer, was die Vorlieben Ihrer G√§ste sind.
  • Sie werden das Richtige und Falsche in Ihrer Bestandsverwaltung entdecken.
  • So k√∂nnen Sie rechtzeitig erkennen, wann Sie Ware nachbestellenm√ľssen.
  • Ihre Mitarbeiter k√∂nnen ihren Aufgaben problemlos nachgehen, da sie immer alles zur Hand haben.
  • Die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls durch einen Mitarbeiter mit schlechten Gewohnheiten wird minimiert.
  • Zu wissen, wo sich alles befindet , optimiert die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter.
  • So vermeiden Sie teure Last-Minute-Eink√§ufe.
  • Sie werden in der Lage sein, Ihren Bestand besser zu verwalten, so dass Sie verhindern, dass Produkte in Ihrer K√ľchenvorratskammer verfallen .
  • Sie werden genau wissen, welche Lebensmittel in gr√∂√üeren Mengen konsumiert werden.

Inventarisierung einer Bar Warum ist sie wichtig und wo fängt man an?

Wenn Ihr Restaurant √ľber eine Bar verf√ľgt, m√ľssen Sie sich auch um diesen Bereich k√ľmmern. Obwohl die meisten diese T√§tigkeit als l√§stig empfinden, ist sie notwendig, um eine effiziente Steuerung des Barbestandes zu gew√§hrleisten.

>  Wie man ein profitables Waffelgeschäft aufbaut

Das Ziel ist es, eine gut best√ľckte Bar zu unterhalten, mit gen√ľgend Alkohol, um alle Kunden und deren Geschm√§cker bedienen zu k√∂nnen. Auch, um zu wissen, ob die finanzielle Leistung Ihrer Bar gut l√§uft, wie viel Verlust in einer bestimmten Periode generiert wird, Kosten der Produkte, Kundenpr√§ferenzen und Mindestbestand:

  • Bestand in dem Moment, in dem Sie die Inventur starten.
  • Bestand am Ende des Monats, nachdem die Inventur durchgef√ľhrt wurde.
  • Ein- und Auslagerungen in diesem Zeitraum.

Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, implementieren Sie die Formel f√ľr den gebrauchten Bestand (gebrauchter Bestand = (Anfangsbestand + gekaufter Bestand) ‚Äď Endbestand) und vergleichen Sie ihn mit dem Umsatz, um den tats√§chlichen Gewinn zu sehen.

Wie man eine Bar-Inventur in 7 Schritten durchf√ľhrt

Zun√§chst einmal ist es wichtig zu wissen, wie viele Balken die Bar, der Lagerraum und der K√ľhlschrank haben. Au√üerdem den Zeitraum, in dem die Inventur gestartet und geschlossen wird:

  1. Excel-Tabellen. Heute ist ein einfaches, zug√§ngliches und effektives Werkzeug, um Bar-Inventuren zu machen, nicht nur f√ľr Sie, sondern auch f√ľr Ihre Mitarbeiter. Organisieren Sie die Bl√§tter nach Produkten und Zonen, um die Suche und Entnahme von Flaschen in alphabetischer Reihenfolge zu erleichtern.
  2. Beginnen Sie mit der Hauptleiste. Z√§hlen Sie die Flaschen entsprechend ihrer Position auf der Leiste, und gehen Sie dann in die Excel-Tabelle und filtern Sie alphabetisch. Hier sollten Sie Daten zu Alkoholtyp, Marke, Flaschengr√∂√üe, Produktstandort (Bar, Laden oder K√ľhlschrank) ber√ľcksichtigen.
  3. Legen Sie eine Zählmethode fest. Die einfachste und am häufigsten verwendete Methode ist die visuelle Anzeige, ob die Flasche voll, halb voll, 1/4 voll oder 3/4 voll ist.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang f√ľr jede Art von Produkt. In diesem Fall sollten Sie das oben beschriebene Verfahren auf alle Arten von Spirituosen und Getr√§nken anwenden, d. h. auf Weine, Biere, Softdrinks usw.
  5. Wenden Sie diesen Vorgang auf jede Zone an: Wenn Sie mit der Hauptleiste begonnen haben, sollten Sie ihn nun auf alle vorhandenen Speicherpl√§tze anwenden. Zum Beispiel andere Bars, K√ľhlschrank, Lager, Abstellraum, etc.
  6. Addieren Sie die Summen. Nun m√ľssen Sie die Summen f√ľr jede Kategorie addieren.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang wöchentlich oder vierzehntägig. Auf diese Weise kennen Sie einen Anfangs- und Endbestand, da in diesem Zeitraum auch Spirituosen abgehen und neue Spirituosen hinzukommen.

Allgemeine Schlussfolgerungen

Zweifelsohne sind Kontrollma√ünahmen im Gastgewerbe zum Schl√ľssel geworden, um den reibungslosen Betrieb einer Bar, eines Restaurants oder Caf√©s zu gew√§hrleisten. Deshalb ist es wichtig, dass Gastronomen ihm die Bedeutung beimessen, die es verdient. Ganz gleich, wie sehr die wirtschaftliche Situation Sie dazu zwingt, von einem Ort zum anderen zu rennen, um die Rentabilit√§t Ihres Restaurants aufrechtzuerhalten, Sie sollten sich immer Zeit f√ľr die Inventur nehmen.

Vergessen Sie nicht, immer auf die gleiche Weise zu z√§hlen, und halten Sie Ihre Inventurzeitr√§ume konsistent (w√∂chentlich, zweiw√∂chentlich, monatlich). Sie sollten sich nicht nur an den Methoden orientieren, die wir Ihnen in diesem Beitrag gezeigt haben, denn es gibt noch viele weitere. Das Wichtigste ist, das Richtige f√ľr Ihre Art von Gesch√§ft zu finden.

Wir haben das Ende dieses Artikels √ľber die Kontrolle des Inventars im Restaurant erreicht. Haben Sie diese Informationen n√ľtzlich gefunden? Wir m√∂chten Sie in den Kommentaren lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Correcci√≥n, cancelaci√≥n, oposici√≥n y otros derechos como se explica en la ‚ÄúInformaci√≥n adicional‚ÄĚ.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy