fbpx

Lernen Sie das älteste Restaurant der Welt kennen

Conoce el restaurante más antiguo del mundo

Wussten Sie, dass sich das älteste Restaurant der Welt in Madrid befindet? Ja, begleiten Sie uns auf dieser historischen Reise und erfahren Sie alles über dieses Wahrzeichen unserer Gastronomie.

Lassen Sie uns damit beginnen, herauszufinden, wo wir stehen. Das älteste Restaurant der Welt befindet sich in der Calle Cuchilleros in Madrid. Es heißt Casa Botín und wurde 1725 von Cándido Remis gegründet.

Dieses berühmte Restaurant wurde auf einem Weingut errichtet und diente in seinen Anfängen als Gasthaus für Einheimische und Besuchergleichermaßen.

Im Casa Botín erobern sie die Gäste mit unverkennbaren Rezepten, die von der traditionellen Holzofenküche geprägt sind.

Wenn Sie mehr über die Geschichte des ältesten Restaurants der Welt und die Anerkennung, die es verdient hat, erfahren möchten, bleiben Sie bei uns und verpassen Sie kein Detail.

Casa Botín de Madrid: ältestes Restaurant der Welt

Casa Botín ist eine Einrichtung, die sich im Zentrum der Stadt Madrid befindet. Es verfügt über mehr als 200 Betten und bietet seine Dienste seit 295 Jahrenam gleichen Ort an.

Eines der Hauptmerkmale von Casa Botín ist der Holzofen, in dem seit dem Öffnen der Türen das berühmte gebratene Spanferkel zubereitet wird.

1987 wurde das Casa Botín von Guinness World Records als ältestes Restaurant der Welt anerkannt, weil es seine Türen seit seiner Eröffnung ununterbrochen geöffnet hat.

Zusätzlich zu dieser Auszeichnung hat Casa Botín wichtige Anerkennungen von verschiedenen Publikationen, Organisationen und Institutionen erhalten, wie zum Beispiel

>  Wie Sie Ihren Bambus-Dämpfer in 3 Schritten benutzen, reinigen und pflegen

  • Forbes.
  • Repsol-Leitfaden.
  • Michelin-Führer.
  • Metropoli-Führer.
  • Touristisches Verdienstabzeichen.
  • Reise-Berater.
  • Wahl des Reiseberaters Traveller Choice.

Autorenküche mit spanischem Stempel

Die Aufrechterhaltung der Tradition der spanischen Küche ist eine der Prämissen der Casa Botín.

In jedem seiner Rezepte wird die Originalität der Aromen bewahrt. Sie mischen Weißwein, Schmalz, Lorbeer, Knoblauch, Zwiebel, Salz und Pfeffer in die verschiedenen Zubereitungen, die seit 1725 auf ihrer Speisekarte stehen.

Die Qualität der Betreuung, die Pflege jedes Details im Service und die Wertschätzung der Geschichte – wie auch der Bräuche von Madrid – machen Casa Botín zu einem inspirierenden Ort für seine Besucher.

Suchen Sie nicht weiter, die beste Signatur-Küche mit spanischem Stempel finden Sie im ältesten Restaurant der Welt, wo Sie eine Vielzahl köstlicher Gerichte mit erstklassigen Zutaten und unschlagbarem Geschmackgenießen können.

Berühmte Speisekarte des ältesten Restaurants der Welt

Eine berühmte Referenz des Casa Botín ist seine Speisekarte , diese Liste der gastronomischen Optionen – von vielen als die besten der Welt angesehen – bietet in Holz gekochte Spanferkel- und Lammstücke

Abgesehen von diesen Klassikern können Sie beim Besuch des ältesten Restaurants der Welt auch Gerichte wie

  • Seehecht und gebackenes Huhn.
  • Kutteln nach Madrider Art.
  • Blutwurst.
  • Schinken-Kroketten.
  • Gazpacho.

Aber das ist noch nicht alles, im Casa Botín gibt es eine abwechslungsreiche Speisekarte mit Desserts, die Ihren Gaumen erfreuen werden, wie zum Beispiel Tarta Botín, die Spezialität des Hauses, die aus mehreren Schichten Sahne hergestellt wird.

Sie können auch einen unglaublichen Kuchen aus Käse und weißer Schokolade probieren, den Schokoladenkuchen, oder sich für den traditionelleren mit seiner unschlagbaren katalanischen Creme entscheiden

>  Tipps zur Vermeidung von Anisakis im Jahr 2020

Ein Ruhm ohne Grenzen

Der Ruhm von Casa Botín ist eine der bekanntesten Attraktionen in Madrid . Es wird geschätzt, dass 60% der Kunden ausländische Besucher sind.

Und obwohl viele Leute glauben, dass sie mehrere Monate im Voraus reservieren müssen, reichen dank seiner Kapazität nur zwei oder drei Tage aus, um seine Köstlichkeiten kosten zu können.

Zu Beginn der Gefangenschaft durch den Covid-19 wurde die Casa Botínzum ersten Mal – nach 295 Jahren ununterbrochener Arbeit – gezwungen, ihre Türen zu schließen.

Die Casa Botín hat sich jedoch neu erfunden, um ihren Gästen wie immer ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten und die Biosicherheitsbestimmungen im Restaurant einzuhalten.

Wer hat im Casa Botín gegessen?

Viele waren die in dieser Einrichtung empfangenen Persönlichkeiten , die nicht nur das Vergnügen hatten, die Speisekarte der Casa Botín zu probieren, sondern auch Geschichten auf Papier zu verfassen und festzuhalten, um sie mit ihren Lesern zu teilen.

Benito Pérez Galdós, Ernest Hemingway, María Dueñas und Graham Greene sind einige der literarischen Figuren

Darüber hinaus habenJimmy Carter, Wladimir Putin, Woody Allen, Ava Gardner, König Emeritus Charles und der derzeitige König Don Felipe in der Casa Botín gegessen.

Heute werden die Zügel von Casa Botín von der dritten Generation der Familie gehalten, und es ist ein Projekt für die Zukunft, dass ein Nachkomme der vierten Generation die Tradition weiterführen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy