fbpx

Würden Sie sich für lokal bezogene Lebensmittel in Ihrem Restaurant entscheiden?

Lokal bezogene Lebensmittel können sowohl für Bio- als auch für gesundheitsbewusste Restaurants von Vorteil sein. Es kann dazu beitragen, den Ruf Ihres Restaurants zu verbessern, die lokale Landwirtschaft zu unterstützen und die Kunden mit vollwertigen, gesunden Zutaten zu versorgen.

Wenn Sie sich fragen, was „local sourced“ bedeutet und was Sie beachten sollten, bevor Sie sich entscheiden, lokale Lebensmittel zu servieren, lesen Sie weiter.

Was bedeutet „lokal beschafft“?

Per Definition beziehen sich lokal erzeugte Lebensmittel im Allgemeinen auf Produkte, die in einem Umkreis von etwa 150 bis 250 km um den Ort, an dem sie angebaut werden, serviert und konsumiert werden

Während diese Zahlen eine Verallgemeinerung darstellen, gibt es keine konkrete Regel, was lokale Lebensmittel ausmacht. Laut dem Consolidated Farm and Rural Development Act des U.S. Senate Committee on Agriculture, Nutrition, and Forestry bedeutet „der Begriff ‚lokal oder regional erzeugtes landwirtschaftliches Lebensmittelprodukt‘ [Lebensmittel], die an dem Ort oder in der Region aufgezogen, produziert und vertrieben werden, in der das Endprodukt vermarktet wird, so dass die Gesamtentfernung, über die es transportiert wird, weniger als 650 km vom Ursprung des Produkts beträgt.“

Wann hat die Bewegung der lokal bezogenen Lebensmittel begonnen?

Der aktuelle Vorstoß für lokal bezogene Lebensmittel begann 1981 mit einer Reihe von Richtlinien, die von der Society for Nutrition Education (SNEB) entwickelt wurden. Diese Richtlinien wurden erstellt, um die lokale Lebensmittelproduktion zu fördern und so den Verlust von Ackerland zu verlangsamen. Diese Statuten schrieben auch eine nachhaltige Ernährung vor, etwas, das für die amerikanische Öffentlichkeit eine neue Idee war

Vorteile von lokal beschafften Lebensmitteln

Das Einbinden von lokal produzierten Lebensmitteln in Ihr Restaurant hat viele Vorteile, denn lokal bezogene Lebensmittel sind nahrhaft, was gesundheitsbewusste Kunden anspricht.

>  Wählen Sie die besten Farben für Balken

Hier sind einige weitere Vorteile dieser Art von Lebensmitteln:

  • Hält das Geld vor Ort und kurbelt die Wirtschaft in der Nähe an.
  • Frische Produkte bieten saisonale Abwechslung.
  • Es fördert die Fruchtfolge, die den Boden in gutem Zustand für die zukünftige Landwirtschaft hält.
  • Sie trägt zu einer nachhaltigen Agrarwirtschaft und damit zur Herstellung von Produkten wie biologisch abbaubaren Plastikbechern bei.
  • Es schafft kürzere Transportwege, was die Gasemissionen reduziert.

Weil der Kauf vor Ort die Nachhaltigkeit fördert, steigern viele Bauernhöfe und Märkte ihren Umsatz. Dies geschieht oft durch Online-Promotionen sowie durch Verbindungen, die durch gemeinschaftlich unterstützte Landwirtschaft (CSA) hergestellt werden. Durch den Kauf von Lebensmitteln vor Ort fließt ein größerer Teil des Kaufpreises an die Landwirte zurück, während gleichzeitig eine Beziehung zwischen Landwirten und Gastronomen aufgebaut wird.

Nachteile von lokal bezogenen Lebensmitteln

Bevor Sie die Lebensmittelquelle wechseln, sollten Sie sich über einige Nachteile des Kaufs von lokal bezogenen Lebensmitteln für Ihr Restaurant im Klaren sein

  • Haben oft einen höheren Preis als importierte Produkte.
  • Sie neigen dazu, schneller zu verderben, da ihnen die für den Überlandtransport notwendigen Konservierungsstoffe fehlen.
  • DieAuswahl kann auf das beschränkt sein, was gerade Saison hat.
  • Ernteausfälle können die Verfügbarkeit bestimmter Feldfrüchte verringern.
  • Kann sich negativ auf die nationale oder globale Wirtschaft auswirken.
  • Kleinere lokale Betriebe sind möglicherweise weniger reguliert als nationale Ketten.

Alternativen zum Kauf von lokal bezogenen Produkten

Wenn Sie trotz der obigen Überlegungen Lebensmittel aus der Region für Ihr Restaurant kaufen möchten, können Sie dies trotzdem tun. Sie könnten sich dafür entscheiden, saisonale Produkte vor Ort zu kaufen, während Sie den Rest Ihres Obstes und Gemüses aus anderen Regionen beziehen. Dieser Aktionsplan ermöglicht es Ihnen, frische, lokale Produkte in Ihre Gerichte einzubauen und gleichzeitig die globale Produktion anderer Lebensmittel zu unterstützen.

Eine weitere Option ist die hyperlokale Beschaffung von Lebensmitteln, d. h. der Anbau eigener Produkte auf dem Dach oder im Hinterhof. Die Integration von hyperlokaler Beschaffung in Ihr Restaurant erfordert etwas Zeit und Experimentierfreude, aber immer mehr Einheimische finden, dass dies eine nachhaltige Option ist

Was ist der Unterschied zwischen „lokal“ und „Bio“?

Es ist wichtig, dass Sie den Unterschied zwischen „lokal“ und „biologisch“ kennen, damit Sie ein besseres Verständnis dafür haben, was Sie kaufen. So können Sie die Kunden auch über die Zutaten auf der Speisekarte informieren.
Während einige lokal bezogene Lebensmittel biologisch sind, ist dies nicht immer der Fall.

>  Bar-Serviettenringe, wie Sie Ihre auswählen

Was sind lokale Lebensmittelverteilungsnetzwerke?

Es gibt zwei Methoden, über die Endverbraucher lokal bezogene Lebensmittel kaufen

  • Direct-to-Consumer-Methode. In diesem System (das am weitesten verbreitete) verkaufen Landwirte ihre Produkte direkt an die Verbraucher auf Bauernmärkten, in CSAs und anderen Direct-to-Consumer-Programmen.
  • Direct-to-Retail-Methode. Direct-to-Retail-Märkte verbinden Lebensmittelläden, Restaurants und Institutionen mit lokal bezogenen Lebensmitteln. So werden alle Zwischenhändler ausgeschaltet und die frischen Lebensmittel kommen so schnell wie möglich zum Verbraucher.

Sobald Sie die Vorteile und Überlegungen im Zusammenhang mit dem Kauf von Produkten aus der Region verstanden haben, können Sie eine Entscheidung treffen. Lokal produziertes Obst und Gemüse können schmackhafte Ergänzungen zu den Mahlzeiten sein, die von den Kunden wahrgenommen werden, zusätzlich zum Aufbau von Beziehungen zu Landwirten und zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy