fbpx

Wie hoch sind die monatlichen Ausgaben f├╝r ein Restaurant?

Gastos-mensuales-de-un-restaurante

sie fragen sich, wie hoch die monatlichen Ausgaben f├╝r ein Restaurant sind? Herzlichen Gl├╝ckwunsch! Heute werden wir diese Frage in diesem Beitrag beantworten. Es wurde speziell f├╝r Gastronomen entwickelt, die ihr Gastgewerbe besser verwalten wollen.

Es ist an der Zeit, die monatlichen Ausgaben Ihres Restaurants zu untersuchen, um den Prozentsatz des Gewinns zu bestimmen, wobei sowohl die variablen als auch die fixen Kosten ber├╝cksichtigt werden. Wir sprechen ├╝ber einige wichtige Aspekte f├╝r diejenigen, die ihr Unternehmen ├╝ber Wasser halten wollen.

machen Sie es sich bequem, denn hier werden wir die monatlichen Ausgaben eines Restaurants im Detail analysieren. Los geht’s!

Was sind die h├Ąufigsten Ausgaben?

Im Folgenden werden wir er├Ârtern, wie hoch die durchschnittlichen monatlichen Ausgaben eines Restaurants sind:

1. Ausgaben f├╝r Lebensmittel

Im Allgemeinen sollten die Ausgaben f├╝r Lebensmittel in einem Restaurantbetrieb durch etwa 30 % des Umsatzes gedeckt sein. Es ist wichtig, dass Sie diese Zahl nicht ├╝berschreiten, sonst m├╝ssen Sie Ihr Einkaufsverhalten ├╝berdenken.

Wenn Ihnen das nicht ausreicht, sollten Sie die Preise neu verhandeln oder sich nach einem anderen Anbieter umsehen. Sie k├Ânnen auch die Lebensmittelkostenformel verwenden, mit der Sie Ihre Ausgaben im Auge behalten und wissen, wie viel Sie jeden Monat f├╝r Lebensmittel ausgeben m├╝ssen.

2. Personalkosten

Eine weitere Ausgabe, die sorgf├Ąltig analysiert werden muss, sind die Geh├Ąlter der Mitarbeiter. In vielen Restaurants sollten die gesamten Lohnkosten durch 25 % oder 30 % des monatlichen Lebensmittelumsatzes gedeckt werden.

Es ist erw├Ąhnenswert, dass in den meisten erfolgreichen Restaurants in Spanien diese Zahl nicht ├╝berschritten wird, wenn es um die Deckung der Personalkosten geht.

3. Ausgaben f├╝r K├╝chenausstattung

Die Kosten f├╝r die K├╝chenausstattung geh├Âren zu den Investitionen, die sich am st├Ąrksten auf Ihr Budget auswirken, insbesondere wenn Sie Ihr Restaurant gerade erst er├Âffnen. Sie m├╝ssen Ger├Ąte wie Back├Âfen und Herde, Dampfgarer, Gefrierger├Ąte, Kochutensilien und vieles mehr kaufen.

Hier empfehlen wir Ihnen, die M├Âglichkeit zu pr├╝fen, Gro├čk├╝chenger├Ąte zu kaufen, die im Angebot sind. Sie k├Ânnen mit einer schnellen Google-Suche nach solchen Angeboten suchen. Denken Sie auch daran, dass Sie nicht unbedingt das teuerste Ger├Ąt in jeder Kategorie kaufen m├╝ssen.

4. Reparatur- und Wartungskosten

F├╝r Reparatur- und Wartungskosten sollten Sie zwischen 1 und 3 % des monatlichen Umsatzes einplanen. Dieses Budget ist wichtig, denn im Falle eines Ausfalls eines Ger├Ąts k├Ânnen Sie das Problem schnell beheben.

Um sicherzustellen, dass Ihre Bar oder Ihr Restaurant immer betriebsbereit ist, m├╝ssen Sie Ihre Restaurantausr├╝stung in einem ausgezeichneten Zustand halten. Vorbeugende Wartung tr├Ągt ebenfalls dazu bei, die Lebensdauer Ihrer Ger├Ąte zu verl├Ąngern.

5. Mietkosten f├╝r R├Ąumlichkeiten

Zun├Ąchst einmal sollten Sie wissen, dass Sie ein Gleichgewicht finden m├╝ssen zwischen der Suche nach einem geeigneten Ort f├╝r die Er├Âffnung Ihres Restaurants und m├Âglichst geringen Mietkosten. Auf diese Weise k├Ânnen Sie sicherstellen, dass Ihre Erfolgschancen h├Âher sind.

Die Miete sollte jedoch 6 % des monatlichen Umsatzes nicht ├╝berschreiten. Der Wert kann sich jedoch erh├Âhen, wenn er die mit der Immobilie verbundenen Kosten wie Grundsteuer, Instandhaltung der Gemeinschaftsfl├Ąchen usw. einschlie├čt, darf aber 10 % nicht ├╝berschreiten. ├ťberschreiten Sie jedoch nicht 10 %.

6. Kosten f├╝r Versorgungsleistungen

Die Betriebskosten machen etwa 5 % des monatlichen Umsatzes aus. Hier geht es speziell um Stromkosten, Telefonrechnungen und Internetkosten.

Als Inhaber einer Bar oder eines Restaurants m├╝ssen Sie Ihren Mitarbeitern ein Vorbild sein. Beginnen Sie damit, diese Kosten zu minimieren, indem Sie das Licht ausschalten, wenn Sie es nicht brauchen, und auf Energiesparlampen umsteigen.

Monatliche Ausgaben f├╝r eine Bar Wie rentabel ist sie?

Sehen wir uns nun die monatlichen Ausgaben einer Bar an, die Sie kennen sollten, wenn Sie Ihr Gastst├Ąttengewerbe gut f├╝hren wollen.

Allerdings sollten Sie vorher wissen, dass Sie Ähnlichkeiten mit den Ausgaben eines Restaurants finden werden

  • Die R├Ąumlichkeiten: Wenn Sie sich daf├╝r entscheiden, R├Ąumlichkeiten zu mieten, m├╝ssen Sie eine Kaution hinterlegen, die je nach Wert zwischen 1 und 3 Monaten liegt. Denken Sie jedoch daran, dass die Mietkosten 10 % Ihres monatlichen Umsatzes nicht ├╝bersteigen sollten.
  • Variable Kosten: Wasser, Strom, Telefon, Miete usw. Auf keinen Fall sollten diese Ausgaben 10 % oder h├Âchstens 15 % Ihres Monatsumsatzes ├╝bersteigen.
  • Rohstoffeink├Ąufe: Diese Ausgaben sollten zwischen 30 und 35 % Ihres monatlichen Umsatzes ausmachen. Unter diesem Aspekt ist es auch wichtig, ├╝ber ein Portfolio zuverl├Ąssiger Lieferanten mit qualitativ hochwertigen Waren zu verf├╝gen.
  • Anzahl der Mitarbeiter: Die Kostenstruktur, die sich mit den Personalkosten befasst, sollte zwischen 30 und 40 % des monatlichen Umsatzes ausmachen. Diese Zahl kann je nach Gr├Â├če des Betriebs und seinem Wachstumspotenzial variieren.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Rentabilit├Ątsspanne einer Bar als stabil gilt, wenn sie zwischen 10 und 20 % des Umsatzes liegt.

Wie kann ich die Kosten in meinem Gastgewerbe senken?

Jetzt werden wir ├╝ber einige M├Âglichkeiten sprechen, die Ausgaben in einem Restaurant zu senken und die monatliche/j├Ąhrliche Gewinnspanne zu erh├Âhen:

  • Wenn es ein Gericht gibt, zu dem viele Kunden zur├╝ckkehren oder das sie nicht regelm├Ą├čig bestellen, sollten Sie es von der Speisekarte nehmen. Auf diese Weise verschwenden Sie keine Zutaten, indem Sie ein Essen zubereiten, das niemand mag.
  • Kaufen Sie Lebensmittel in ausreichender Menge. Auch wenn Ihnen Rabatte f├╝r sehr gro├če Mengen angeboten werden, sollten Sie diese nicht annehmen, vor allem weil die Lebensmittel verderben k├Ânnen und dies zu Verlusten f├╝hrt.
  • Versuchen Sie, die Produktionskosten in Ihrem Gastronomiebetrieb zu senken, da dies zu erheblichen Einsparungen f├╝hren kann.
  • Weisen Sie Ihren Mitarbeitern alternative Aufgaben zu, die in der Regel w├Ąhrend der arbeitsreichsten Stunden des Tages nicht erledigt werden.
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Mitarbeiter, um Lohnkosten zu sparen. Dies sollte jedoch geschehen, ohne die Qualit├Ąt der Dienstleistungen, die Sie Ihren potenziellen Kunden anbieten, zu beeintr├Ąchtigen. Es gibt verschiedene M├Âglichkeiten, den Personalbedarf f├╝r ein Restaurant zu berechnen

wie viel verdiene ich und wie viel gebe ich in meinem Restaurant aus?

Es wird immer notwendig sein, Sie ├╝ber die Bruttomarge zu informieren, die Sie mit dem Verkauf Ihres Restaurants erzielen. Und das ist der beste Weg, dies zu tun:

  • Addieren Sie Ihre Ums├Ątze f├╝r einen bestimmten Zeitraum, z. B. eine Woche oder einen Monat.
  • Von dieser Zahl ziehen Sie die Ausgaben ab, die in direktem Zusammenhang mit diesem Umsatz stehen – und das war’s!

Mit diesen einfachen Schritten k├Ânnen Sie die genauen Kosten f├╝r die in dem von Ihnen gew├Ąhlten Zeitraum get├Ątigten Lebensmitteleink├Ąufe ermitteln. Zu Ihrer Unterst├╝tzung k├Ânnen Sie au├čerdem die Buchhaltung des Restaurants in Excel f├╝hren.

Wie setzt sich der monatliche Gewinn eines Restaurants zusammen?

Zun├Ąchst einmal m├╝ssen Sie wissen, dass die Gewinnspanne eines Restaurants von der Art des Restaurants abh├Ąngt. In diesem Fall werden kleinere physische und operative Unternehmen einen h├Âheren Prozentsatz des Gewinns erwirtschaften, und gr├Â├čere Unternehmen werden weniger Gewinn machen.

ja! Gr├Â├čere Restaurants haben eine gr├Â├čere Aufnahmekapazit├Ąt. Sie ben├Âtigen aber auch mehr Personal und Wartungsressourcen.

Dar├╝ber hinaus erfordert ein Gourmet-Men├╝ einen komplizierten Herstellungsprozess und teure Rohstoffe, die oft schwer zu beschaffen sind. Dies sind Faktoren, die sich negativ auf die Gewinnspanne auswirken.

Man kann also sagen, dass zum Beispiel:

  • Ein Food Truck kann eine Nettogewinnspanne von 8 % haben.
  • Eine Bar kann eine Nettogewinnspanne von 10 % haben.
  • Ein Gourmetrestaurant kann eine Nettogewinnspanne von 4 % haben.

kommen Ihnen die monatlichen Ausgaben f├╝r ein Restaurant als sehr hoch vor? Organisieren Sie sich einfach und Sie werden alle Ausgaben kontrollieren.

Was sind die h├Ąufigsten Katzen f├╝r ein Restaurant?

Zu den h├Ąufigsten Ausgaben f├╝r ein Restaurant geh├Âren Lebensmittel, Personal, K├╝chenausstattung, Reparaturen und Instandhaltung, Miete f├╝r die R├Ąumlichkeiten und Nebenkosten.

Wie kann ich die Kosten in meinem Gastgewerbebetrieb senken?

– Analysieren Sie Ihre Speisekarte auf Gerichte, die nicht rentabel sind.
– Lebensmittel in der richtigen Menge kaufen
– Senkung der Produktionskosten
– Anpassung des Personalbestands an Ihren Bedarf

Wie hoch ist der Reingewinn der verschiedenen Arten von Hotelbetrieben?

Man k├Ânnte sagen, dass ein Food Truck mit einer Nettogewinnspanne von 8 %, eine Bar mit 10 % und ein Gourmetrestaurant mit 4 % rechnen kann.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Zweck: Gestionar las solicitudes realizadas a trav├ęs del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en l├şnea.

Rechte: Acceso a, Correcci├│n, cancelaci├│n, oposici├│n y otros derechos como se explica en la ÔÇťInformaci├│n adicionalÔÇŁ.

Empf├Ąnger: Los datos s├│lo se transmiten a los proveedores que tienen una relaci├│n contractual con Monouso.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Verantwortlich: Envalia Group, S.L.

Zus├Ątzliche Informationen: You can find additional information on data protection in our privacy policy

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.