fbpx

No-show, ein Feind der Restauration

No-show, un enemigo de la restauración

Die ‚ÄúNo-Show‚ÄĚ-Figuren k√∂nnen entspannend oder alarmierend sein, das h√§ngt alles von der Quelle ab. Einige sagen, dass sie 2 % erreicht, andere beziffern sie auf 20 % und die weniger optimistischen beziffern die Rate auf 32 %.

Aber was ist das No-Show und warum ist es so gefährlich?

Viele Restaurants arbeiten mit einem Reservierungssystem. Der Gastgeber muss anrufen und das Datum seines Besuchs reservieren, damit er das Essen und den Service des Restaurants genießen kann.

Die Reservierung als Geschäftsmodell zielt darauf ab, den Betrieb des Restaurants zu optimieren und einen Raum mit der höchsten Anzahl an Plätzen während der Eröffnungstage zu gewährleisten. Viele Menschen rufen jedoch im Restaurant an, buchen einen Termin und kommen dann nicht, oder was dasselbe ist, sie lassen sich nicht blicken.

Das Nichterscheinen stellt, wie Sie sehen, eine Gefahr f√ľr die Finanzen des Restaurants dar.

Bleiben Sie bei uns, damit Sie die besten Praktiken, Tipps und Tricks f√ľr die Verwaltung der No-Show entdecken und den Schaden f√ľr Ihr Restaurant minimieren k√∂nnen.

Entkleiden wir das Nichterscheinen

Desnudemos el no-show

Das ‚ÄúNo-Show‚ÄĚ, auch als Stornierung in letzter Minute bekannt, tritt auf, wenn ein Kunde eine Reservierung in einem Restaurant vornimmt und nicht in das Lokal kommt oder nicht anruft, um die Reservierung zu stornieren, so dass das Restaurant w√§hrend des Service einen Platz verliert.

Aber das sind nicht die einzigen Ursachen. In der No-Show sind Personen eingeschlossen, die sehr sp√§t in der Einrichtung ankommen, Kunden, die nach vorheriger Ank√ľndigung abwesend sind und diejenigen, die nicht angeben, dass sie an ihrer Reservierung nicht teilnehmen werden.

Das Nichterscheinen ist ein Ph√§nomen, das zugenommen hat und keine Existenzberechtigung hat. Vor allem, wenn wir wissen, dass es verschiedene Kommunikationskan√§le gibt, um mit den Verantwortlichen f√ľr die Reservierungen zu sprechen, um auf eine verkehrsbedingte Versp√§tung oder eine Annullierung aufgrund eines unvorhergesehenen Ereignisses hinzuweisen.

Auch wenn die Kunden es vielleicht nicht glauben, f√ľhren ihre Stornierungen zu Problemen und Verlusten in den Restaurants, die sie manchmal nicht l√∂sen k√∂nnen.

Abgesehen davon, dass man das Geld f√ľr die Bezahlung der Kommandos nicht erh√§lt, ist es nicht rentabel, das gesamte K√ľchenpersonal mit dem Ziel zu versammeln, die meisten Tische tags√ľber zu bedienen und den Service nur der H√§lfte oder einem Viertel der Einrichtung anzubieten.

Angesichts der entstandenen Verluste haben Restaurants begonnen, wirtschaftliche Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass Menschen vergessen, ihre Reservierungen zu stornieren.

Maßnahmen zur Beendigung des Nichterscheinens in Ihrem Restaurant

Medidas para frenar el no-show en tu restaurante

Um das Nichterscheinen in Ihrem Restaurant zu vermeiden oder zu beseitigen, ist es wichtig, dass Sie einen Plan f√ľr die Schritte haben, die Sie unternehmen werden.

Aus diesem Grund haben wir einige wirksame Maßnahmen zusammengestellt, die Sie in Ihrem Restaurant anwenden können. Diese konzentrieren sich auf die Verbesserung des Managements dieses unerwarteten Ereignisses und helfen Ihnen, die durch das Nichterscheinen verursachten Unannehmlichkeiten zu minimieren.

Den Reservierungsdienst nicht anbieten oder einschränken

Das Fehlen eines Reservierungszeitplans oder die Beschränkung der Anzahl der Reservierungen pro Tag ist eine der Maßnahmen, mit denen das Nichterscheinen vermieden werden soll.

Wenn Sie ein Restaurantbesitzer sind, beginnen Sie damit, sich Notizen √ľber die Einnahmen und Verluste zu machen, die durch das Anbieten des Reservierungsdienstes entstehen.

Unabh√§ngig von der Gr√∂√üe des Unternehmens oder seiner Anerkennung in der Welt der Gastronomie ist es wichtig, diese Zahlen zu kennen, um eine Entscheidung √ľber Reservierungen treffen zu k√∂nnen.

Wenn sich Ihr Restaurant jeden Tag ohne Vorbehalte f√ľllt, ist das Beste, was Sie tun k√∂nnen, um Ihr Gesch√§ft nicht zu beeintr√§chtigen, sie zu beseitigen.

Und wenn Ihre Einrichtung nur halb voll ist, lassen Sie den Reservierungsservice zu, aber nur f√ľr einige wenige Tische oder ein Viertel der maximalen Kapazit√§t Ihres Unternehmens.

Eine Anzahlung f√ľr die Reservierung verlangen

Das Aufladen von Bargeld oder Kreditkarten ist eine weitere g√ľnstige Alternative, bei der Ihr Restaurant den Verlust minimiert, der durch die Abwesenheit der Personen entsteht, die die Reservierungen vorgenommen haben.

Zum Beispiel berechnen einige Einrichtungen ab 10 Euro f√ľr eine Reservierung und behalten das Geld, wenn Kunden an dem auf der Reservierung angegebenen Tag und zu der auf der Reservierung angegebenen Uhrzeit nicht erscheinen.

Falls die G√§ste in Ihrem Restaurant auftauchen, m√ľssen Sie sich entscheiden, ob Sie bleiben oder ihnen die Reservierungsanzahlung zur√ľckgeben. Sie k√∂nnten es als Gutschrift auf das Konto zahlen und in der Rechnung ausdr√ľcken.

An Feiertagen stornieren einige Einrichtungen die Anzahlung und tauschen sie gegen eine Sonderkarte f√ľr die Feiertagsfeier ein.

Verkaufsf√∂rderungen f√ľr besondere Ereignisse und Feiertage

Damit Kunden keine Anzahlung f√ľr Reservierungen leisten m√ľssen, bieten Sie Preisaktionen an, falls sie einen besonderen Anlass in Ihrem Restaurant feiern wollen.

Erstellen Sie Kombinationen mit verschiedenen Gerichten aus der Speisekarte und legen Sie einen Festpreis fest.

Nach diesen Preisen bezahlt der Kunde die Kombos, die er am Tag der Feier konsumieren möchte, im Voraus. Es liegt auf der Hand, dass der Gast, nachdem er ab dem Zeitpunkt der Reservierung alles bezahlt hat, in den Genuss des Service kommt.

Erinnern Sie Ihre Kunden daran, dass sie eine Reservierung haben

Manche Leute vergessen, die Daten aufzuschreiben oder wissen nicht, um welchen Tag es sich handelt. Deshalb ist es wichtig, E-Mails zu senden oder Anrufe zu tätigen, um Ihren Besuch im Restaurant am Tag Ihrer Reservierung zu bestätigen.

Wenn Sie √ľber ein automatisiertes Terminsystem verf√ľgen, fragen Sie den L√∂sungsanbieter nach der M√∂glichkeit, automatische Nachrichten oder Erinnerungs-E-Mails zu versenden. √úberlassen Sie nicht alles dem letzten Tag. Sie k√∂nnen es zum Beispiel mindestens zweimal vor der Veranstaltung tun.

Au√üerdem k√∂nnen Sie auf der Website ein Stornierungsformular hinzuf√ľgen, so dass Kunden, die nicht teilnehmen k√∂nnen, ihre Reservierung in weniger als f√ľnf Minuten stornieren k√∂nnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Correcci√≥n, cancelaci√≥n, oposici√≥n y otros derechos como se explica en la ‚ÄúInformaci√≥n adicional‚ÄĚ.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy