fbpx

Plattierung wie ein Profi

Domina el emplatado como un profesional

Das Plattieren ist der letzte Schritt in jeder K√ľche, aber es ist der erste Kontakt des Gastes mit Ihrer Zubereitung. Es ist das, was ihre Aufmerksamkeit erregt und sie einl√§dt, es zu essen, so schnell wie m√∂glich.

Es gibt verschiedene Arten von Plattierung, die alle die Fähigkeit haben, den Kunden allein durch ihren Anblick in Ihre Produkte zu verlieben.

Informieren Sie sich √ľber die verschiedenen Arten von Tellerdekorationen, die es gibt, wenden Sie sie entsprechend ihrer Eigenschaften auf Ihre Gerichte an und bemerken Sie die positiven Ver√§nderungen in Ihrem Service.

Plating oder Dekoration von Speisen, wir essen mit den Augen

Das Anrichten, die Dekoration der Speisen oder die Pr√§sentation der Gerichte ist der Moment, der dar√ľber entscheidet, ob der Kunde das, was Sie anbieten, konsumiert oder nicht.

Seit sie das Restaurant betreten, beobachten Kunden andere Konsumenten und die Speisekarte auf der Suche nach einem Bild, das anzeigt, wie das Gericht ist, das sie konsumieren möchten.

Menschen essen zuerst mit den Augen, daher ist die Präsentation der Gerichte genauso wichtig wie der Geschmack.

Beim Plating gibt es eine Vielzahl von Techniken, die das Design jedes Gerichts einzigartig und appetitlich f√ľr jeden machen, der es bestellt.

Grundlagen des Plattierens von Speisen

Es gibt eine Reihe von Konzepten, die ber√ľcksichtigt werden m√ľssen , wenn Sie die Dekoration einer Schale vornehmen wollen.

Wenn Ihr Gericht jeden dieser Aspekte beachtet, wird die Plattierung perfekt und geeignet sein, Ihren Kunden zu servieren.

Balance

Jedes Element, das Teil des Gerichts ist, muss in Harmonie sein. Dies bedeutet, dass jede der Zutaten sein sollte, ohne zu kollidieren oder zusammen zu stoßen.

Eine weitere M√∂glichkeit, Harmonie zu erreichen, ist die Kombination von Farben und Texturen auf dem Teller, ohne dass es √ľbertrieben wirkt.

Gerät

Was die Einheit betrifft, so muss jede Platte ein anderes Design haben als der Rest der Gerichte, die Sie servieren.

Außerdem sollte jedes Element, aus dem das Gericht besteht, die Reihenfolge des Gerichts nicht unterbrechen, sondern ergänzen.

Diese Einheit wird dadurch erreicht, dass zwischen den einzelnen Elementen keine Leerstellen gelassen werden, durch die der Esser die Aufmerksamkeit f√ľr das Gericht verliert.

Bringt Farbe auf den Teller

Farbe ist ein weiteres Element, das die Aufmerksamkeit der Menschenauf sich zieht und sie direkt auf Ihr Geschirr lenkt.

Um ein Gleichgewicht der Farben in der Dekoration zu erreichen, können Sie einen Farbkreis verwenden, der anzeigt, welche Farbkombinationen am besten geeignet und auffällig sind.

Sie k√∂nnen aber auch auf eine einfarbige Dekoration zur√ľck greifen. Es sieht eher n√ľchtern aus, ist aber dennoch appetitlich und attraktiv.

Gut definierter Brennpunkt

Der Brennpunkt, dem der Kunde besondere Aufmerksamkeit schenken sollte, sollte aus dem Hauptelement des Gerichts bestehen.

Um sicherzustellen, dass die Augen des Gastes immer auf den Brennpunkt gerichtet sind, platzieren Sie die Elemente an der gleichen Stelle des Tellers und widmen Sie den Rest des Raums der Integration der dekorativen Elemente, die anzeigen, wohin die Augen gerichtet werden sollen.

Platte mit Höhe

Der Tellerdekoration Volumen zu geben, ist eine weitere Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Kunden schnell zu erregen.

Platzieren Sie die Elemente des Tellers mit Hilfe einer kleinen K√ľchenzange in unterschiedlichen H√∂hen, so dass der Teller optisch besser zur Geltung kommt.

Zu vermeidende Fehler

Wie bei jedem Prozess, der in einer K√ľche stattfindet, gibt es auch beim Plattieren Fehler, die vermieden werden sollten, um den Service nicht zu beeintr√§chtigen.

Vermeiden Sie diese unbedingt und Sie werden sehen, dass die Kunden mit ihrem Aufenthalt in Ihrem Geschäft zufrieden sein werden.

Auf dem Teller wird alles gegessen

Alles, was auf den Tellern serviert wird, ist essbar. Vermeiden Sie esdaher unbedingt , Gegenstände zu platzieren, die nicht gegessen werden.

Der Teller ist das Abbild der f√ľr den Verzehr zubereiteten Speisen, daher muss jedes St√ľck darauf essbar sein.

>  No-show, ein Feind der Restauration

Außerdem sollten Sie Präsentationselemente integrieren, die zu den Zutaten passen, mit denen das Essen zubereitet wurde, und nicht zu dem, was am besten dazu aussieht.

Weniger ist besser

Wenn Sie mit der Dekoration der Schale nicht zufrieden sind und Zweifel haben, ob die Dekoration mit Details √ľberladen ist, f√ľgen Sie nichts weiter hinzu.

Weniger ist mehr und zu viele Details auf einem Teller verwirren den Gast, anstatt ein klares Bild von dem zu vermitteln, was Sie präsentieren wollen.

Saucen können die Dekoration beschädigen

Das Dekorieren von Gerichten mit Mustern, die mit So√üen hergestellt wurden, ist elegant, sollteaber zur√ľckhaltend sein.

Die Designs sollten proportional zum Hauptelement des Gerichts sein, ohne es zu √ľberschatten, und wenn der Kunde es w√ľnscht, k√∂nnen Sie eine Sauciere an den Tisch bringen, um mehr Sauce zum Gericht hinzuzuf√ľgen.

Aufräumen vor der Auslieferung

Sauberkeit ist das erste, was einem Gast auffällt, wenn der Kellner das Geschirr an den Tisch bringt.

Bevor Sie mit dem Plattieren beginnen, vergewissern Sie sich, dass der Plattenteller sauber und fettfrei ist.

Wenn Sie die Speisen servieren wollen, verwenden Sie f√ľr jedes Produkt das richtige Kochgeschirr.

Wenn Sie mit der Dekoration fertig sind, reinigen Sie die Speisereste an den Rändern und die Spuren des Moments, in dem der Teller gehalten wurde.

Wählen Sie die Platte

Klassisch weiße, schwarze oder neutral getönte Teller sind die beste Wahl, wenn Sie möchten, dass jedes Element der Plattierung hervorsticht.

Wenn Ihnen diese zu schlicht oder zu fade f√ľr Ihr Restaurantkonzept sind, k√∂nnen Sie versuchen, Teller zu verwenden, die anders geformt sind als die typischen runden Teller oder die auff√§llige Texturen haben.

Sie können auch die Größe der Teller variieren, je nach den Speisen, die Sie darauf anrichten werden, der Menge der Elemente und dem Bild, das Sie den Gästen vermitteln möchten.

Werkzeuge zur Herstellung unvergesslicher Tellerdekorationen

Um jede der Plattiertechniken zu erreichen, ist es notwendig, K√ľchenwerkzeugezur Hand zu haben , die die Montage der Pr√§sentation der Gerichte erleichtern.

Schw√§mme, Formen, Pinsel und L√∂ffel geh√∂ren zu den Utensilien, mit denen Pr√§sentationen erreicht werden, die eines erstklassigen Restaurants w√ľrdig sind.

Schablonen

Schablonen in der Aufmachung sind dazu gedacht, beim Dekorieren der Schale Form zu geben.

Sie werden √ľblicherweise zum Bestreuen von Gew√ľrzen oder zum Servieren von So√üen verwendet.

Mangas

K√ľchenh√ľlsen sind die perfekten Werkzeuge f√ľr die Herstellung von Punkt- oder Kreismustern.

Bevor Sie den Spritzbeutel direkt auf dem Teller zum Plattieren verwenden, machen Sie einen Test, um die gesamte Luft aus der T√ľlle zu entfernen, damit sie die Pr√§sentation nicht ruiniert.

Gussformen

Schimmelpilze haben in der K√ľche mehrere Verwendungsm√∂glichkeiten, wenn es um die Dekoration von Speisen geht.

Wenn Produkte wie Reis serviert werden sollen, werden Formen verwendet, um T√ľrme mit fester Konsistenz zu schaffen.

Wenn Sie hingegen ein bestimmtes Design mit etwas Sauce machen wollen, imprägnieren Sie den Rand der Form mit der Sauce und legen sie auf den Teller.

Schwamm

Schw√§mme sind ein kosteng√ľnstiges Werkzeug, das Sie durch einfaches Ausschneiden in jede gew√ľnschte Form bringen k√∂nnen.

Mit ihnen werden Figuren hergestellt, indem sie in Soßen getaucht und auf den Teller gelegt werden, um das Design zu prägen.

Pinsel und B√ľrsten

Pinsel und B√ľrsten eignen sich hervorragend zum Zeichnen von Linien oder So√üenspurenmustern.

Zum Plattieren werden Silikonb√ľrsten anstelle von Borstenb√ľrsten verwendet, um zu vermeiden, dass Borsten in das Muster der Tellerpr√§sentation geraten.

Spezial-Löffel

Diese speziellen L√∂ffel sind die stilographischen L√∂ffel zum Plattieren. Sie sind ein ideales Utensil f√ľr die Zubereitung von Tr√§nen mit Sahne und So√üe.

Bei der Verwendung dieser L√∂ffel und dem Erreichen eines perfekten Risses ist es wichtig, dass die Konsistenz der Sauce nicht zu fl√ľssig ist.

Die am häufigsten verwendeten kreativen Galvanotechniken

DasAnrichten muss nicht langweilig und schlampig sein, denn Sie m√ľssen das Gericht zu den Kunden bringen. Im Gegenteil: Ein Gericht, das keine Aufmerksamkeit erregt, ist ein Gericht, das nicht gef√§llt.

Es gibt zahllose Möglichkeiten der Plattierung, die Sie in die Praxis umsetzen können, je nach den Speisen, die Sie darauf präsentieren wollen. Lernen Sie ein paar Methoden und verändern Sie das Aussehen der einzelnen Gerichte.

Gruppierte Galvanik

Bei der gruppierten Platte wird versucht, die Attraktivität der einzelnen Produkte, aus denen das Gericht besteht, in einem einzigen Punkt zu platzieren.

Im Allgemeinen werden die Speisen in der Mitte des Tellers platziert, um den Blick auf das gesamte Gericht zu erleichtern.

>  Fast Food Restaurant Dekoration Ideen

Verstreute Plattierung

Die verstreute Galvanisierung wird als das Gegenteil der gruppierten Galvanisierung dargestellt. Bei dieser Art der Tellerdekoration werden alle Zutaten, aus denen das Gericht besteht, √ľber den ganzen Teller verteilt.

Das Ziel dieses Gerichts ist, dass der Gast jedes der Produkte, aus denen das Gericht besteht, sowie deren Texturen und Farben leicht beobachten kann.

Traditionelle Dekoration

Dietraditionelle Dekoration wird in einigen Restaurants, beim Servieren von Desserts und bei Bankettenam häufigsten verwendet.

Es zeichnet sich durch den sparsamen Einsatz von dekorativen Elementen aus und hat in wenigen Minuten bereits ein Image, das wirkt.

Nicht-traditionelle Beschichtung

Nicht-traditionelle Plattierung innoviert das Design der Gerichte durch die Integration verschiedener Farben und Texturen.

Auch die Speisen werden auf ungewöhnliche Weise arrangiert, geleitet von Kreativität und Fantasie.

Die Verwendung dieser Art von Platten ist in Restaurants mit k√ľnstlerischen Konzepten oder bei Kochwettbewerben √ľblich.

Minimalistische Dekoration

Minimalistische Dekoration steht unter dem Motto ‚Äěweniger ist mehr‚Äú.

Bei dieser Art der Tellerdekoration werden keine großen Dekorationen verwendet, so dass Ihre Speisen von selbst ins Auge fallen.

Transversale Plattierung

Das Querplattieren besteht darin, die Elemente der Schale so zu platzieren, dass sie sich gegenseitig kreuzen.

Bei dieser Art des Plattierens kann die erste Zeile eine Sauce oder eine weiche Beilage wie ein P√ľree oder eine Creme sein. Die Zeile dar√ľber hingegen besteht aus dem Hauptelement des Gerichts.

Vertikale Beschichtung

Beim vertikalen Plattieren muss auf große Sorgfalt und Ausgewogenheit bei der Anordnung der Teile auf dem Teller geachtet werden.

Diese Art der Tellerpräsentation besteht darin, die Elemente auf dem Teller zu stapeln, bis Sie mehrere Ebenen haben.

Lineare oder horizontale Beschichtung

Bei dieser einfachen Plattierungstechnik werden die Speisen in Linien angeordnet, und zwar in horizontaler Ausrichtung.

Wenn das Gericht milde Saucen oder Beilagen hat, ist diese Art der Tellerpräsentation ideal, um sie in Linien zu servieren und ein elegantes Aussehen zu schaffen.

Garnierteller in dreieckiger Form

Beim Anrichten nach der Präsentation von dreieckigen Tellern ist das Ziel, dass der Gast das Interesse am Gericht nicht verliert.

Dies wird dadurch erreicht, dass die Lebensmittel in verschiedenen Positionen platziert werden, um die Figur zusammenzusetzen, und der Blick des Verbrauchers häufig durch die einzelnen Elemente geht.

Asymmetrische Plattierung

Beim asymmetrischen Plattieren gibt es keine Reihenfolge, in der die Speisen auf dem Teller platziert werden.

Auch wenn es unordentlich aussehen mag, k√∂nnen Sie die Gegenst√§nde auf dem Teller so anordnen, dass das Auge des Gastes um den Teller herumgef√ľhrt wird.

Bei dieser Art der Tellerpräsentation ist es wichtig, die Farben und Texturen der Produkte zu nutzen.

Symmetrische Beschichtung

Symmetrisches Plattieren bedeutet, dass jedes Element, aus dem das Gericht besteht, gleichmäßig angeordnet ist.

Die Dekoration des Tellers soll mit ihrer Symmetrie Ruhe und Ausgeglichenheit an die Essenden vermitteln

Rhythmische, einzigartige Tellerdekoration

Beim rhythmischen Plattieren spricht man von der Wiederholung des gleichen Musters oder Designs, in dem die Speisen serv iert werden.

Diese Technik der Speisenpräsentation wird häufig beim Anrichten von Desserts und Vorspeisen verwendet, da sie der Präsentation Energie und visuelle Wirkung verleiht.

Zwei-Drittel-Regel

Die Zwei-Drittel-Regel mag Ihnen aus der Fotografie bekannt vorkommen, aber sie wird auch in der Tellerdekoration verwendet.

Diese Regel besteht darin, die Platte ‚Äď gedanklich ‚Äď in neun gleiche Teile zu zerlegen, um mit der Erstellung des Dekors basierend auf dem Kontrast der Komposition zu beginnen.

Bei der Verwendung der Drittel-Regel ist es √ľblich, das visuell schwerere Element in einer Ecke und das hellere in einer anderen Ecke zu platzieren und eine unsichtbare diagonale Linie zu erzeugen.

Perfekte Teller f√ľr die Dekoration von Gourmetspeisen

Wenn Sie Teller benötigen, um die verschiedenen Arten der Tellerdekoration auszuarbeiten, haben wir in unserem Monouso-Shop, was Sie suchen.

Sie haben eine Vielzahl von Schalen aus verschiedenen Materialien, die die Haltbarkeit und Qualität garantieren, die Sie suchen, mit einzigartigen Linien, um die Dekoration Ihres Geschirrs zu erhöhen.

Im Bereich Kunststoffplatten haben Sie die Wahl zwischen thermischen FOAM-Platten, PS-Hartkunststoff-Schieferplatten, farbigen Kunststoffplatten, PET-Kunststoff-Präsentationsplatten, PP-Hart-Premium-Rundplatten und Hart-Premium-Vierkantplatten.

Bei den biologisch abbaubaren Tellern finden Sie Teller aus Chinazellstoff, Teller aus Bio-Zuckerrohr, Teller aus Zuckerrohr und Bambus, Teller aus Palmblättern, Teller aus Weizenzellstoff, Teller aus Holz und Teller aus Bambus.

Jedes dieser Schilder hat verschiedene Größen, Formen, Farben und Kosten, um Ihren geschäftlichen Anforderungen zu entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Correcci√≥n, cancelaci√≥n, oposici√≥n y otros derechos como se explica en la ‚ÄúInformaci√≥n adicional‚ÄĚ.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy