fbpx

Übertragung von Räumlichkeiten, eine einfache Aufgabe?

Das Gastgewerbe ist einer der Sektoren, der die größte Nachfrage und das größte Angebot erzeugt. Es ist ein florierendes Geschäft, voller Angebote und mit viel Nachfrage.

Allerdings verzögern sich die Verhandlungen über die Übertragung von Grundstücken oft dadurch, dass sich kein Käufer findet, der bereit ist, die Bedingungen für die Übertragung zu akzeptieren.

Um die Übertragung von Räumlichkeiten oder gepachteten Unternehmens zu formalisieren, ist die Zustimmung des Eigentümers erforderlich und es muss ein Vertrag zwischen der Person, die das Unternehmen überträgt, und der Person, die es erhält, geschlossen werden. Danach wird der Eigentümer der Räumlichkeiten einen weiteren Vertrag mit dem neuen Mieter abschließen.

Es ist wichtig, die im Vertrag festgelegten Klauseln und Bedingungen mit dem Eigentümer der Räumlichkeiten zu klären, um Unannehmlichkeiten in der Zukunft zu vermeiden.

Was versteht man unter der Übertragung von Räumlichkeiten?

Raumübertragungen sind Vereinbarungen, in denen Geschäftsinhaber ihre Räumlichkeiten gegen Zahlungen an andere Personen übergeben.

In diese Verhandlung können z. B. verschiedene materielle und immaterielle Vermögenswerte einbezogen werden:

  • Der Verkauf oder die Vermietung der Räumlichkeiten.
  • Die Produkte und Lieferungen des Unternehmens.
  • Möbel, Maschinen und Werkzeuge, die zur Betriebsausstattung gehören.
  • Das Kundenportfolio.
  • Der Markenname.
  • Die Verbindlichkeiten des Unternehmens wie z. B.: Schulden, wirtschaftliche Verluste, Probleme mit den Räumlichkeiten…

Empfehlungen bei der Übertragung eines Unternehmens

Wenn Sie sich entscheiden, sich auf ein Unternehmen einzulassen, bei dem die mühsame Gründung nicht inbegriffen ist, ist es an der Zeit, eine Unternehmensübertragung als Option zu prüfen.

Doch obwohl dieser Prozess einfach erscheint, ist er es nicht. Diese Operation beinhaltet viele Klauseln und Bedingungen, die sorgfältig ausgewertet werden müssen, um Komplikationen in der Zukunft zu vermeiden.

>  Wie man die idealen Einweg-Plastikbecher auswählt

Daher geben wir Ihnen einige Empfehlungen, die Ihnen helfen werden, die richtige Entscheidung zu treffen, um eine erfolgreiche Verhandlung zu erreichen.

  1. Analysieren Sie Ihre Interessen in Bezug auf die Geschäftsmöglichkeit.
  2. Informieren Sie sich über den Betrieb, prüfen Sie die Lizenzen und ob es bei den behördlichen Kontrollen Auffälligkeiten gab.
  3. Suchen Sie im Internet nach Informationen über das Unternehmen.
  4. Machen Sie das Beste aus Ihrer Erfahrung.
  5. Bewerten Sie Ihre Fähigkeiten, damit Sie gute Entscheidungen über mögliche Änderungen des Geschäftsmodells treffen können.
  6. Überprüfen Sie den Zustand des Betriebs mit Hilfe eines Technikers, um den tatsächlichen Zustand der Anlagen zu ermitteln.
  7. Legen Sie fest, wie hoch Ihre Anfangsinvestition zu Beginn der Verhandlungsein wird.
  8. Untersuchen Sie den wahren Grund für die Übertragung des Unternehmens, denn manchmal ist der Grund für die Verhandlung mit Problemen verschiedener Art verbunden.
  9. Lassen Sie sich vor der Festlegung des Kaufpreisesprofessionell beraten, so können Sie zum Zeitpunkt des Abschlusses der Übergabe einen angemessenen Betrag festlegen.

Vor- und Nachteile von Unternehmensübertragungen

Wenn wir Teil einer Verhandlung oder Übertragung von Räumlichkeiten sind, ist es möglich, dass die Operation ohne Rückschläge durchgeführt wird, aber es ist auch wahr, dass eswährend dieses Prozesses einige Schwierigkeiten geben kann, die das Projekt verzögern.

Zu den Vorteilen des Prozesses bei der Übertragung von Unternehmen können wir erwähnen:

  • Sparen Sie Papierkram, Zeit und Geld, um die Geschäftsaktivitäten zu starten.
  • Das Lokal hat eine Kundschaft und Mitarbeiter, die sich um die Umwelt und den Kundenservice kümmern.
  • Es verfügt über ein Netzwerk von Lieferanten.
  • Es gibt ein etabliertes Geschäftsmodell, das modifiziert werden kann, um zu funktionieren.
>  Bedeutung des Tages der Könige: Lustige Fakten

Es ist jedoch wichtig, die Schwierigkeiten abzuschätzen, die beim Zugriff auf ein Unternehmen durch einen Transfer entstehen würden:

  • Der Eigentümer weiß nicht, wie er das Geschäft führen soll.
  • Mangelnde Erfahrung in dem Sektor, in dem das Geschäft entwickelt wird.
  • Die Möglichkeit, sich der Ablehnung von Veränderungen durch Kunden und Mitarbeiter zu stellen.
  • Fehlende Planung und Erstellung von Geschäftsstrategien, um das Geschäft voranzutreiben.

Hoffentlich hat Ihnen dieser Inhalt geholfen, das Bild zu klären.

Wenn Sie Informationen hinterlassen möchten, die Menschen helfen können, die nach Fakten dazu suchen, hinterlassen Sie diese im Kommentarbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy