Welches ist der beste Wäschebleicher?

blanqueante-portada

Wenn Sie Ihre weißen Kleidungsstücke in Ihrem Kleiderschrank neuwertig halten wollen, müssen Sie sie mit besonderer Sorgfalt und unabhängig von den farbigen Kleidungsstücken waschen, denn wenn sie zusammen gewaschen werden, werden die weißen Kleidungsstücke beschädigt und verlieren ihre Weiße.

Weiße Kleidung, Bettwäsche und sogar weiße Vorhänge lassen sich mit jeder Farbe und jedem Aufdruck kombinieren und vermitteln ein Gefühl von Sauberkeit und Frische. Das Problem ist, dass sie nur kurze Zeit sauber bleiben, Kragen, Stulpen, Socken werden leicht schmutzig und fleckig, und wenn sie nicht richtig gewaschen werden, verschwinden die Flecken nicht.

Sorgfalt, die wir in der Wäscherei anwenden müssen

Die Formel, um Kleidung weiß zu halten, ist einfach:

  1. Trennen Sie die Kleidungsstücke nach Farben und waschen Sie das weiße Kleidungsstück separat.
  2. Drehen Sie alle Kleidungsstücke auf den Kopf, damit vermeiden wir die unangenehmen Knoten oder Knäuel, die den Kleidern ein altes Aussehen verleihen.
  3. Überprüfen Sie die Etiketten und wählen Sie das ideale Programm und die ideale Temperatur. Es ist ratsam, weiße Kleidungsstücke bei der auf den Etiketten angegebenen Höchsttemperatur zu waschen. Auf diese Weise ist das Waschmittel funktioneller, es beseitigt alle Flecken und die Kleidungsstücke behalten ihre Weiße. Einige Kleidungsstücke, in denen Pilze und Milben eher nisten, wie Handtücher und Laken, sollten immer in heißem Wasser gewaschen werden.
  4. Es ist bequem, die Waschmaschine entsprechend den in der Gebrauchsanweisung der Maschine angegebenen Kilos zu beladen. Auf diese Weise wird seine Lebensdauer verlängert. Die Kleidung sollte sich in der Trommel frei bewegen können, damit sie sauber ist. Bei empfindlicher und Wollkleidung sollte die Waschmaschinentrommel nicht mehr als zur Hälfte gefüllt sein.
  5. Wir müssen besonders vorsichtig sein, wenn wir die Kleidung spülen, um Hautreizungen zu vermeiden oder wenn wir an Allergien leiden.
  6. Unsere Sonne ist ein natürlicher Bleichmacher unserer Kleidungsstücke, sie hält sie weißer und heller und verhindert, dass sie vergilben.

blanqueante

Welches Produkt ist der beste Wäschebleicher?

Um ein intensives Weiß in unserer Kleidung zu erhalten und auch um ihre Lebensdauer zu verlängern, ist es ratsam, sie mit Pulverwaschmittel zu waschen, da ihre Bestandteile auf aktivem Sauerstoff basieren.

Ein weiterer wirksamer Wäschebleicher ist das Bleichmittel. Es stellt die Weiße unserer Kleidung wieder her, entfernt Flecken und Schmutzreste und lässt sich leicht mit Wasser und Waschmittel entsorgen. Bleichmittel ist ein Wäschebleichmittel, das für weiße und helle Kleidung aus Baumwolle und synthetischen Stoffen empfohlen wird, jedoch nicht für empfindliche Kleidung aus Seide, Wolle oder Nylon. Bleichmittel machen die Kleidung auch mit kaltem Wasser weiß, aber wir müssen verstehen, dass es bei einer Wäsche bei weniger als 40ºC schwierig ist, bestimmte Keime zu beseitigen, so dass es für die Sauberkeit unserer Kleidung ratsam ist, sie bei 50ºC oder mehr zu waschen.

Natürliche Aufhellungsprodukte, die wir zu Hause haben können

  1. Zitronensaft und Salz, die unsere Weißen wieder weiß machen und unansehnliche gelbe Flecken aus Schweiß und Körperkosmetik entfernen. Mischen Sie einfach in 2 oder 3 Liter Wasser den Saft mehrerer Zitronen, 200 Gramm Salz, tauchen Sie Ihr Kleidungsstück in etwas Seife, lassen Sie es eine Stunde lang ruhen, spülen Sie es mit viel Wasser aus und legen Sie es dann in die Sonne.
  2. Bikarbonat von Soda. Backpulver entfernt hartnäckige Flecken aus Ihrer Wäsche. Mischen Sie einfach 3 Esslöffel Bikarbonat in 2 Liter Wasser und Pulverwaschmittel, tauchen Sie Ihr Kleidungsstück ein, lassen Sie es 30 Minuten einwirken und spülen Sie es mit reichlich Wasser aus und wenden Sie es der Sonne zu.
  3. Apfel- oder Weißweinessig. Essig ist ein weiterer ausgezeichneter Wäschebleicher zur Entfernung von Flecken und unerwünschten Gerüchen. Feuchten Sie den Fleck mit etwas Essig an, spülen Sie ihn nach 15 Minuten mit viel Wasser ab und waschen Sie ihn wie gewohnt.
  4. Sauerstoffhaltiges Wasser und Ammoniak. Dies ist eine sehr starke Mischung, der nicht alle Stoffe standhalten können. Mischen Sie einen Liter Wasser, 5 Tropfen Ammoniak und 100 ml Wasserstoffperoxid, mischen Sie perfekt, tauchen Sie Ihr Kleidungsstück ein und lassen Sie es 30 Minuten lang stehen. Spülen Sie abschließend mit viel Wasser und neigen Sie sich der Sonne zu.

All diese kleinen Tricks wurden von unseren Großmüttern angewandt, um ihre Weißen sauber zu halten, also vergessen Sie nicht, die Zutaten aufzuschreiben! Sie sind billig, effektiv und die meisten von ihnen haben wir zu Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy