fbpx

Wie man die Buchhaltung eines Restaurants in Excel führt

Cómo llevar la contabilidad de un restaurante en Excel

Angesichts der Notwendigkeit, unsere Unternehmen zu verwalten, sind wir immer auf der Suche nach Methoden und Tipps, die uns das Leben leichter machen. Zum Beispiel: Wie man die Buchhaltung eines Restaurants in Excel führt.

Excel oder jede andere Tabellenkalkulationssoftware kann ein wenig einschüchternd wirken, besonders für diejenigen von uns, die nicht gewohnt sind, sie täglich zu benutzen.

Um sein Potenzial zu entdecken, bedarf esjedoch ein wenig Übung und Mühe.

Was haben Sie davon? Eines der besten Tools, um Ihr Restaurant zu verwalten und verschiedene Aspekte im Auge zu behalten, ohne Komplikationen und auf eine zentralisierte Weise.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie Ihre Restaurantbuchhaltung in Excel führen, Ihre Bestände verwalten und Ihr Unternehmen wie ein Profi führen.

Schlüssel zur Führung der Buchhaltung eines Restaurants in Excel

Es gibt mehrere Lösungen, die wir über die Buchhaltung hinaus ergreifen können.

Zum Beispiel können Sie Ihre Bestände kontrollieren, was Ihnen hilft, Ihren Bestand auf dem notwendigen Stand zu halten und die notwendige Rotation der einzelnen Zutaten vorzunehmen, um sicherzustellen, dass jedes Gericht mit dem Besten zubereitet wird, was Sie in Ihrem Restaurant haben.

Sie haben Angst und finden den Startknopf nicht?

Keine Sorge, sehen wir uns die Tasten an, über die Sie sich im Klaren sein müssen, bevor Sie Ihren Computer einschalten und auf das Excel-Symbol klicken.

Taste 1: Klären Sie die Gegenwart

Bevor Sie die erste Excel-Zelle ausfüllen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Gegenwart zu definieren, d. h. alle Daten zu sammeln und zur Hand zu haben, die Sie während Ihres gesamten Restaurantmanagementprozesses verwenden werden.

Was sind das für Daten? Hier ist etwas davon:

  • Aktuelle Lieferanten
  • Investitionen in Rohmaterialien
  • Ausgaben-Budget
  • Mitarbeiter-Gehaltsabrechnung
  • Falls Sie diese nutzen, Provisionen und Zahlungsschemata
  • Budget für feste und variable Dienste
  • Reserve für unerwartete Ausgaben
  • Aufgelaufene Schulden und Aufwandsprognosen

Mit diesen Daten im Blick und zur Hand, werden Sie anfangen, darüber nachzudenken, wie Sie die Restaurantbuchhaltung in Excel durchführen können.

Taste 2: Behalten Sie den Überblick auf täglicher Basis

Wenn Sie auf dem Weg sind, die Restaurantbuchhaltung in Excel zu erlernen, müssen Sie sich als erstes darüber im Klaren sein, dass Sie den Überblick über Ihr Tagesgeschäft behalten müssen.

Das heißt, Sie müssen alles, was in Ihrer Registrierkasse ein- und ausgeht, detailliert aufzeichnen.

Jeder Eingang und Ausgang sollte einen Grund haben. Auf diese Weise haben Sie die Informationen, die Sie benötigen, um Verbesserungs- und Wachstumsmöglichkeiten zu identifizieren.

>  Versandhülsen aus Karton: Wie viele Arten gibt es?

Taste 3: Lohnabrechnung? Ein Tag, bitte!

Die Ausgabenprognose sollte jede fixe oder variable Leistung Ihres Restaurants berücksichtigen.

Eine der wichtigsten ist die Lohnabrechnung.

Die richtige Art, die Gehaltsabrechnung zu verwalten, besteht darin, jeden Mitarbeiter zu identifizieren, das Gehalt, das Sie ihm zahlen sollten, das Provisionsschema oder variable Zahlungen.

Außerdem ist es ideal, das Eintrittsdatum, die Position und die Funktionen der einzelnen Personen zu kennen, die Teil Ihres Restaurants sind.

Warten Sie nicht auf den Zahlungstermin, um Ihre Gehaltsabrechnung zu bearbeiten.

Sie sollten dies im Voraus tun, um – so früh wie möglich – zu wissen, ob Sie besondere Vorkehrungen treffen müssen.

Taste 4: Buchungsstunden

Der schlimmste Fehler, den Sie machen können, ist, die Arbeit stapeln zu lassen.

Legen Sie einen Tag fest, an dem Sie die Abrechnung durchführen. Versuchen Sie, sich an diesen Zeitplan zu halten und alle Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.

Darüber hinaus können Sie während dieses Buchhaltungstages u. a. Zahlungen an Lieferanten, Dienstleistungen und Gehaltsabrechnungen organisieren und planen, so dass Sie alles im Voraus haben und nicht in letzter Minute hetzen müssen.

Schlüssel 5: Digitalisierte Rechnungen sind besser

Rechnungen für ein Restaurant können unzählige sein, wöchentliche, zweiwöchentliche, monatliche ZahlungLieferanten , Versorgungsunternehmen, Reparaturen, Dienstleistungen, alles muss auf dem neuesten Stand und organisiert sein.

Ideal ist es, die Rechnungen zu digitalisieren, sie in einem System aufzubewahren, das Ihnen die Möglichkeit gibt, die Änderungen zu analysieren und sie als Daten für zukünftige Saisons nutzen zu können.

Denken Sie daran, dass ein paar Cent mehr für eine Zutat, die Sie täglich verwenden, mehr bedeuten, als Sie denken. Wäre es nicht schön, für diese saisonalen Erhöhungen Vorsorge zu treffen?

Digitalisieren Sie Ihre Rechnungen und Sie haben das, was Sie brauchen, um in die Zukunft zu sehen, während Sie zurückblicken.

Arten von Excel, die Sie kennen müssen

Mit diesen fünf Schlüsseln sind Sie sicher, dass Sie alle Informationen, die Sie für die Restaurantbuchhaltung in Excel benötigen, sofort zur Hand haben.

Jetzt ist es an der Zeit, herauszufinden , was Sie in Excel tun können.

Excel für die Schalenanalyse

Das Studieren des Umsatzes der Gerichte, die Sie auf Ihrer Speisekarte haben, ist gesund für Ihr Restaurant. Auf diese Weise wissen Sie, welche Zutaten Sie benötigen und wie viel jedes einzelne kostet.

Was soll dieses Excel enthalten?

Daten wie Name des Gerichts, Kosten der Zubereitung, benötigte Zutaten, Verkaufspreis, Anzahl der verkauften Gerichte und die Gewinnspanne, die Sie mit jedem Gericht erzielen.

Um die Beliebtheit der Gerichte auf Ihrer Speisekarte zu erfahren, ist es auch ratsam, eine Spalte einzurichten, die den prozentualen Anteil der Verkäufe dieses Gerichts in Bezug auf alle im analysierten Zeitraum verkauften Gerichte anzeigt.

>  Sichere Nahrungsmittellieferung: Barrieren gegen Covid-19

Excel der Inhaltsstoffe

Die Zutaten, die Sie in Ihrem Restaurant verwenden, sind -offensichtlich- eine der variablen Ausgaben Ihres Restaurants.

Aber ob Sie es glauben oder nicht, Sie finden selten aktuelle Daten über diese Ausgaben in der Küche eines Restaurants.

Folgen Sie also nicht dieser Tradition und behalten Sie den Überblick über jede einzelne Zutat, die Sie in Ihrem Restaurant verwenden, die monatlichen Ausgaben, die Häufigkeit der Einkäufe und den Lieferanten derselben.

Mit dieser Aufzeichnung wird es einfacher zu entscheiden, wann und um wie viel ein Gericht auf Ihrer Speisekarte erhöht werden sollte,

Gehaltsabrechnung Excel

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, müssen Sie den Überblick über die Lohn- und Gehaltsabrechnung behalten. Was eignet sich dafür besser als ein Excel?

Stellen Sie sicher, dass Sie Zellen mit Daten wie dem Namen des Mitarbeiters, der Position, dem festen Gehalt, dem variablen Gehalt, den Provisionen oder anderen Bezahlungskonzepten haben, die Sie jeder Person zukommen lassen müssen.

Ideal ist es, wenn Sie auf einem separaten Blatt eine Prognose mit den Personenzuwächsen haben, die Sie entsprechend den besonderen Zeiten des Jahres benötigen, zum Beispiel: Sommer, Weihnachten, Ferien und jede andere Jahreszeit, die Sie als großen Zustrom identifiziert haben.

Excel von Saucen und Vorspeisen

Für die Zubereitung Ihrer Gerichte benötigen Sie Basen, Saucen und einige Vorgerichte, deren Kosten nicht im Excel der Gerichte enthalten sind.

In diesem Fall müssen Sie einen Raum haben, um die Kosten für diese Vorbereitungen zu berechnen.

In diesem Excel müssen Sie die Zutat, die Nahrungsmittelfamilie, zu der sie gehört, die verbrauchte Menge, die Gerichte, für die sie bestimmt ist, die Zubereitungskosten und die zubereitete Mengeangeben : Liter, Kilo, usw.

Excel für Verbrauchsmaterialien

Auch die Verbrauchsmaterialien Ihres Restaurants benötigen ein spezielles Excel und Sie sollten es so gestalten, dass Sie alles unter Kontrolle haben.

Was sind diese Verbrauchsmaterialien? Servietten, Reinigungsmittel, Tischdecken, Take-Out-Behälter, Tüten, Uniformen, alles, was in Ihrem Restaurant verbraucht wird, damit es reibungslos läuft.

In dieser Excel-Datei sollten Sie die Art der Produkte, die Häufigkeit der Verwendung, die zu kaufende Menge, die Häufigkeit des Kaufs, die Kosten, den Lieferanten und die Produkte, die als Substitute dienen könnten, angeben.

Es ist wichtig, dass Sie die Details des vertrauenswürdigen Lieferanten für jedes der Verbrauchsmaterialien angeben.

Mit diesem Excel sind wir sicher, dass die Führung der Buchhaltung Ihres Restaurants und die Kontrolle über die Einnahmen und Ausgaben Ihres Unternehmens sehr einfach sein wird.

Als letzte Empfehlung, wenn Sie auf der Suche nach einem Lieferanten sind, laden wir Sie ein, unseren Online-Shop zu besuchen: Monouso, wo Sie alles finden, was Sie zum Betrieb Ihres Restaurants benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy