fbpx Skip to content
Monouso Blog

Wie man die Waschmaschine und den Trockner reinigt

lavadora-secadora-portada

Die Waschmaschine und der Wäschetrockner gehören zu den am häufigsten verwendeten Geräten in allen Haushalten, doch in vielen Fällen werden diese Geräte nicht ordnungsgemäß gewartet. Viele Menschen glauben, dass es genügt, den Staub zu schütteln und die Außenseite mit einem feuchten Tuch abzuwischen, um sie sauber zu halten.

Leider trifft dies nicht zu, und aus diesem Grund kann die Lebensdauer dieser Geräte kürzer sein, und sogar ihre Funktionsweise kann trotz gleicher Marke und gleichen Modells unterschiedlich sein. Wenn Sie Ihre Waschmaschine und Ihren Wäschetrockner in den letzten Monaten etwas vernachlässigt haben, ist es an der Zeit, sie gründlich zu reinigen, Sie werden von den Ergebnissen überrascht sein!

Wie reinigen Sie das Innere der Waschmaschine?

Staubwischen, Abwischen mit einem feuchten Tuch und anschließendes Trocknen mit einem trockenen Tuch sind die 3 Schritte, die normalerweise zur Reinigung der Waschmaschine durchgeführt werden. Nehmen wir an, es handelt sich um eine schnelle Außenreinigung, aber genau wie in der Küche, in den Rohren und im Schwimmbad ist es notwendig, eine Tiefenreinigung der Waschmaschine durchzuführen, um ihren Betrieb zu verbessern und sie sicherer zu machen.

Das Innere der Waschmaschine sollte häufig gereinigt werden, um die Bildung einer grauen Linie aus Schmutz und Seife zu verhindern. Im Idealfall sollte dies nach jedem Waschen erfolgen, aber da dies manchmal etwas überwältigend klingen mag, sollten Sie es einmal im Monat tun. Hier sind ein paar einfache Schritte, wie Sie Ihre Waschmaschine von innen reinigen können:

  1. Füllen Sie die Waschmaschine mit heißem Wasser, fügen Sie 500 ml Chlor hinzu und lassen Sie sie in einem Zyklus von etwa zehn Minuten laufen, ohne das Wasser abzulassen. Dann lassen Sie es mit dem Chlorwasser eine halbe Stunde lang stehen.
  2. Lassen Sie sie nach einer halben Stunde erneut einen Waschgang durchführen, aber diesmal sollte es der längste sein. Lassen Sie am Ende das Wasser ablaufen.
  3. Füllen Sie Ihre Waschmaschine mit heißem Wasser nach. Diesmal fügen Sie dem Wasser 500 ml weißen Essig hinzu, lassen es einen kurzen Waschzyklus durchlaufen, ohne das Wasser abzulassen, und lassen es eine halbe Stunde lang stehen.
  4. Legen Sie Ihre Handschuhe auf Ihre Hände.
  5. Verwenden Sie einen weichen Schwamm, um das Innere der Waschmaschine zu reinigen. Das Essigwasser hilft Ihnen, Schmutzspuren leicht zu entfernen und desinfiziert die Abflüsse. Reinigen Sie sorgfältig den unteren Bereich der Kanten und unter dem Knauf.
  6. Lassen Sie die Waschmaschine das Wasser mit Essig ablaufen. Innen und außen mit einem trockenen Tuch trocknen.
  7. Entfernen Sie die Spender für Chlor, Seife und Weichspüler. Waschen Sie sie mit Seifenwasser und spülen Sie sie mit weißem Essigwasser aus.

lavadora-interior

Wie reinigen Sie Ihren Wäschetrockner?

Wenn Ihr Wäschetrockner immer sauber ist, verlängert er seine Lebensdauer und minimiert das Risiko, dass er versagt und einen Brand in Ihrem Haus verursacht. Die Leute denken im Allgemeinen, dass die Reinigung des Waschmaschinenfilters ausreicht, um den Trockner reibungslos und sauber zu halten, aber der Trockner sammelt nicht nur Fusseln, sondern auch kleine Spuren von Weichspüler, Chlor und Seife an. Aus diesem Grund ist es auch notwendig, regelmäßig eine gründliche Reinigung durchzuführen. Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie Ihren Trockner leicht reinigen:

  1. Nehmen Sie den Flusenfangfilter aus dem Trockner und reinigen Sie ihn sorgfältig.
  2. Waschen Sie den Filter mit Seife und einer weichen Bürste oder einem Schwamm, um angesammelten Schmutz zu entfernen.
  3. Trocknen Sie den Filter mit einem trockenen Tuch.
  4. Platzieren Sie den Filter an seinem richtigen Platz im Trockner.
  5. Prüfen Sie, ob der Filter Wasser durchlässt. Dies deutet darauf hin, dass es absolut sauber ist.
  6. Wischen Sie die Außenseite des Trockners mit einem feuchten Tuch ab.

Die Reinigung der Waschmaschine und des Trockners sollte in jedem Haushalt zur Gewohnheit werden. Eine gründliche Reinigung mindestens einmal im Monat ist der beste Weg, ihr Leben um viele Jahre zu verlängern und ihre Leistung zu verbessern.

Eine gut gewartete Waschmaschine und ein gut gewarteter Wäschetrockner können im Haushalt mehr als 15 Jahre halten. Weitere Ideen und Tipps zur Reinigung finden Sie in unserem Monouso Online-Shop.