Wie man schlechten Geruch aus dem Kühlschrank entfernt und wie man ihn vermeidet

Es ist uns allen schon passiert, dass unser Kühlschrank von einem Tag auf den anderen einen unangenehmen Geruch abgibt. Dies geschieht, weil wir einige stark riechende Lebensmittel unbedeckt lassen oder sie nicht richtig lagern. Hier erfahren Sie , wie Sie den Geruch aus Ihrem Kühlschrank entfernen können

Wie man Gerüche aus dem Kühlschrank entfernt

Identifiziert, wo der Geruch herkommt

Um den Geruch aus dem Kühlschrank zu entfernen, müssen Sie als erstes erkennen, welches Lebensmittel die schlechten Gerüche verursacht. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, diejenigen Lebensmittel zu überprüfen, die dazu neigen, starke Aromen abzugeben, wie z.B. Käse und einige Gemüsesorten. Wenn Sie die Quelle des Geruchs identifiziert haben, nehmen Sie die Lebensmittel aus dem Kühlschrank.

Tiefenreinigung

Als zweites sollten Sie den Kühlschrank sehr gut reinigen, d.h. wir empfehlen Ihnen, eine Tiefenreinigung durchzuführen. Sie können sich selbst helfen, indem Sie einen guten Schwamm und ein Desinfektionsmittel (am besten mild riechend) verwenden.

Wenn Sie eine natürlichere Reinigungsmethode anwenden möchten (um Giftstoffe zu vermeiden), können Sie Backpulver verwenden, das Sie mit etwas Zitronensaft und heißem Wasser mischen. Denken Sie daran, alle Lebensmittel aus dem Kühlschrank zu entfernen, bevor Sie dies tun.

Das Lebensmittel wieder einführen

Nachdem Sie gründlich gereinigt haben, verschwindet der Geruch des Kühlschranks, und Sie können Ihre Lebensmittel wieder hineinlegen. Um jedoch zu verhindern, dass schlechte Gerüche zurückkommen, geben wir Ihnen einige Tipps.

Trick, um schlechte Gerüche im Kühlschrank zu vermeiden

Lagert die Lebensmittel in tuppers

Ein unfehlbarer Trick zur Beseitigung von Kühlschrankgerüchen ist die Verwendung tuppers zur Konservierung von Lebensmitteln. Ein Vorteil dieser Behälter ist, dass Sie sie in verschiedenen Größen und Formen erhalten können, so dass Sie diejenigen finden, die am besten in den Raum Ihres Kühlschranks passen.

In der tuppers sie können alle Arten von Lebensmitteln aufbewahren, z.B. Käse (der normalerweise einen starken Geruch verströmt), Gemüse und sogar Fertiggerichte, die Sie während der Woche essen werden.

Datieren Sie Ihr Essen

Nun, da Sie wissen, wie Sie den schlechten Geruch aus dem Kühlschrank loswerden können, denken Sie daran , die tuppers das Datum, an dem Sie die Lebensmittel in den Kühlschrank gestellt haben. Sie können einen Marker verwenden oder ihn an die Stelle setzen, an der Sie den Tag geschrieben haben.

Damit können Sie den ungefähren Zeitpunkt des Verfalls der Produkte berechnen und können sich besser organisieren, so dass Sie keine Lebensmittel wegwerfen müssen. Mit anderen Worten, es ist ein System, das Sie anleitet, die Lebensmittel zu entfernen oder zu verwenden, bevor sie riechen.

Den Kühlschrank riechen

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kühlschrank nicht nur sauber ist, sondern auch angenehm riecht, können Sie einen Wattebausch mit einer natürlichen Essenz, die Sie mögen (z.B. Vanille oder Zimt), tränken und ihn an einer sichtbaren Stelle platzieren (damit Sie ihn regelmäßig wechseln können). Auf diese Weise wird Ihr Kühlschrank sauber und natürlich parfümiert.

Sie können auch eine halbierte Zitrone oder Orange mit in das Fruchtfleisch gestochenen Nelken hineinlegen. Sie absorbieren nicht nur die Gerüche, sondern geben auch ein angenehmes, süßes Zitrusaroma ab. Denken Sie einfach daran, ihn jede Woche zu ändern.

Wie Sie sehen, ist es sehr einfach, schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank zu entfernen: Sie müssen sich nur organisieren und etwas Zeit mit Ihrem Gerät verbringen. Denken Sie daran, Behälter zu verwenden und das Datum auf alle Lebensmittel zu schreiben, die Sie in den Kühlschrank legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy