fbpx

Wie man Waffeln ohne Waffeleisen macht: Das beste Geheimnis

Wenn Sie leckere Waffeln genießen möchten, aber kein Waffeleisen zu Hause haben, machen Sie sich keine Sorgen! In diesem Eintrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Waffeln ohne Waffeleisen mit anderen Methoden wie dem Backofen, der Bratpfanne und der Sandwich-Maschine herstellen können.

Wollen Sie wissen, wie? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie einfach es ist, Waffeln ohne Waffeleisen herzustellen.

Was sind Waffeln?

comó hacer gofres sin gofrera

Bevor wir über die Methoden zur Herstellung von Waffeln ohne Waffeleisen sprechen, werden wir Ihnen sagen, was Waffeln sind und woher sie kommen.

Waffeln sind ein köstliches Dessert aus Belgien. Sie gilt weltweit als eine sehr beliebte Delikatesse, die man in Form von Frühstücken und Snacks zubereiten kann. Sie können von Schokolade, Eiscreme, Sahne, Honig, Obst, Marmelade, Joghurt usw. begleitet werden.

Die belgische Waffel ist viel größer, leichter, flaumiger und schmackhafter als die traditionelle Waffel oder die in den Vereinigten Staaten hergestellte. Tatsächlich stammt die Waffel, die die amerikanische Version ist, von den Belgiern ab, die emigrierten und dieses reichhaltige Rezept mitbrachten, sich aber an andere Mehlsorten und Gaumen anpassten.

Traditionell werden die Waffeln vorbereitet ist ein Werkzeug namens Waffeleisen, die zwei Eisenplatten in einem Gittermuster sind. Es ist jedoch kein Problem, kein Waffeleisen zu haben, um sie zuzubereiten. Denn wer eine gute und reichhaltige Waffel definiert, der definiert den Geschmack und die Konsistenz des Teigs, und dazu muss er die richtigen Zutaten und die richtige Qualität verwenden.

Waffelrezept, leicht und einfach!

Wenn Sie eine originelle und leckere Waffel zubereiten möchten, zeigen wir Ihnen den einfachsten Weg dazu. Als nächstes zeigen wir Ihnen ein sehr einfaches Rezept:

Inhaltsstoffe

Die Menge hängt von der Größe und Menge der Waffeln ab, die Sie zubereiten möchten:

  • Geschmolzene Butter oder Öl (100 Gramm)
  • Flüssigmilch (1 und ½ Tasse)
  • Weizenmehl (2 Tassen)
  • Zucker (¼ Tasse)
  • 2 Eier
  • Backpulver (1 Esslöffel)
  • Salz (1 Esslöffel)

Vorbereitung

Geben Sie die trockenen Zutaten wie Mehl, Salz, Zucker und Backpulver in einen großen oder mittleren Plastikbehälter. Jede von ihnen abseihen, damit die Mischung eine gute Konsistenz hat.

In anderen Behältern trennt sie das Eiweiß und das Eigelb von den Eiern. Dann schlagen Sie die Weißen mit einem Elektro- oder Handschläger, bis sie flauschig werden. Während das Eigelb mit dem Rest der feuchten Zutaten, d.h. Butter, Öl, Vanille und Milch, vermischt wird, schlägt man es so lange, bis es kompakt ist.

Machen Sie einen Kreis in die Mehlmischung, um die verdichteten, feuchten Zutaten zu platzieren und schlagen Sie sie so lange, bis Sie ein homogenes Aussehen erhalten. Wenn noch Klumpen im Teig vorhanden sind, keine Sorge, das ist normal. Dann fügen Sie das Eiweiß hinzu und schlagen Sie die Mischung noch etwas weiter.

3 Möglichkeiten, Waffeln ohne Waffeleisen zuzubereiten

Als Nächstes zeigen wir Ihnen 3 Möglichkeiten, wie Sie eine Waffel machen können, wenn es zu Hause kein Waffeleisen gibt:

1. Waffeln in einer Sandwich-Maschine

Einer der Unterschiede zwischen dem Waffeleisen und dem Sandwich-Maker ist die Form. Daher können Sie mit Ihrer Sandwichmaschine problemlos leckere Waffeln herstellen.

Diese Art der Waffelherstellung ist sehr einfach. Das Einzige, was wir tun müssen, ist, die Sandwich-Maschine mit Hilfe von Küchenpapier mit etwas Öl einzufetten. Legen Sie dann die erforderliche Menge Waffelteig, die wir bereits vorbereitet haben, in die Löcher des Sandwich-Bäckers und schließen Sie den Deckel.

Sobald das Thermostat klickt, um anzuzeigen, dass es gesprungen ist, öffnen Sie sie und prüfen Sie, ob sie bereit sind. Das heißt, wenn sie innen gut gesetzt und außen golden sind.

2. Waffeln in der Pfanne

Für die Zubereitung von Waffeln in der Pfanne wird die gleiche Methode wie für die Herstellung von Pfannkuchen nach amerikanischer Art verwendet. Sie können Metallformen verwenden, um die Konsistenz des Teigs zu erhalten. Falls Sie keine Schimmelpilze haben, kein Problem, Sie können der Mischung einen Löffel Backpulver hinzufügen, um ihr mehr Konsistenz zu verleihen.

Fetten Sie den Boden der Pfanne mit Öl, und wenn Sie die Pfanne verwenden wollen, fetten Sie sie auch ein. Nachdem die Pfanne heiß ist, ca. 1,5 cm Teig pro Waffel hinzufügen. Beginnen Sie nach 30 Sekunden, die Gitter mit einem beliebigen Utensil, z.B. einer Gabel oder einem Holzstab, auf die Waffel zu zeichnen.

Wenn Sie sehen, dass Blasen aus der Oberfläche kommen, und zwar diese goldene, drehen Sie sie um und machen dasselbe mit dem anderen Teil der Waffel. Wenn Sie eine Form verwenden wollen, entfernen Sie den Teig mit einem feinen Messer und drehen Sie ihn um.

3. Waffeln im Ofen

https://www.youtube.com/watch?v=21T454sO_W8

Eine weitere Möglichkeit, Waffeln ohne Waffeleisen zuzubereiten, besteht im Backofen. Für sie benötigen Sie eine Silikon-Waffeleisenform. Die Schritte sind sehr einfach, zuerst heizen wir den Ofen auf eine Temperatur von etwa 220ºC vor.

Als Nächstes fetten wir die Silikonform ein, um ein Verkleben der Mischung zu verhindern. Legen Sie die Zubereitung ein und backen Sie sie etwa zwölf Minuten lang. Wenn Sie im Laufe der Zeit sehen, dass die Waffeln golden sind, nehmen Sie die Form sehr vorsichtig aus dem Ofen.

Man legt ein Stück Backpapier darauf und dreht es mit Hilfe eines Blechs um. Zurück in den Ofen schieben und wieder bräunen lassen.

Behälter zum Servieren von Waffeln Welchen Behälter wähle ich?

Waffeln gehören zu den Lieblingsdesserts der Menschen, insbesondere der Kinder. Das liegt daran, dass sie sehr einfach und schnell zuzubereiten und preiswert sind und dass man sie mit süßen und salzigen Zutaten kombinieren kann.

Wenn Sie ein Unternehmen haben, das Waffeln verkauft, ist es ideal, Ihren Kunden beim Transport der Waffeln eine sehr originelle Präsentation zu bieten. Bei Monouso haben wir Kartonverpackungen für Waffeln, die ideal sind, um sie bequem zu essen und zu verhindern, dass die Leute Flecken bekommen.

Unter den Behältern, die Sie auf der Monouso-Website finden, sind die traditionellen oder die weißen, aus Karton hergestellten. Außerdem bieten wir Kartons mit Quadraten in den Farben Rosa und Weiß an. Seine Maße sind 100 x 135 mm und 20 mm hoch, obwohl wir bei gleicher Höhe auch 130 x 150 mm haben.

Diese Art der Verpackung kann auch für andere Arten von Desserts wie Churros, Kuchen usw. verwendet werden.

Nachdem Sie gelernt haben, wie man Waffeln ohne Waffeleisen herstellt, bleibt Ihnen nur noch, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und Waffeln mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu machen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und setzen Sie diese Techniken in die Praxis um!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy