fbpx

Wie Sie Ihren Bambus-Dämpfer in 3 Schritten benutzen, reinigen und pflegen

Wenn ein Bambus-Dampfgarer in unsere Küche kommt, eröffnet er uns eine Welt voller Möglichkeiten und Ängste.

Die erste ist die Neugier: Was kann ich kochen, welche Vorteile habe ich davon und wie weit kann ich gehen?

Dann gab es, zumindest in unserem Fall, viele Zweifel: Wie benutzt man es, kann man es verbrennen, was muss man tun, um es zu reinigen?

Um Ihnen bei dieser Entdeckung zu helfen, haben wir beschlossen, diesen Eintrag mit drei Schritten vorzunehmen, um Ihren Dampfer so frisch wie möglich zu halten.

Es gibt zwar verschiedene Arten des Dämpfens sowie viele Geräte, die dies ermöglichen, aber keine ist mit dem Kochen in einem Bambus-Dampfgarer vergleichbar.

Was ist ein Bambusdampfer?

Qué es una vaporera de bambú

Auch wenn der Name schon alles sagt, ist es am besten, mit dem richtigen Fuß aufzustehen und alle Zweifel auszuräumen.

Ein Bambus-Dampfgarer ist ein aus Bambus gefertigtes Kochgerät chinesischer Herkunft, mit dem man Speisen mit Dampf garen kann.

Seine Funktionsweise ist sehr elementar. Die zu kochenden Speisen werden hineingelegt, in einen Wok über kochendem Wasser platziert und das war’s. Das einzige, was noch zu tun bleibt, ist mit dem Essen zu warten.

Wie reinigt und pflegt man einen Dampfer aus Bambus?

Uso de vaporera

Wie wir versprochen haben, gibt es drei Schritte, die helfen, sich um einen Bambusdampfer zu kümmern.

Schritt 1 – Bereiten Sie den Bambus-Dämpfer vor

Der Dampfgarer wird auf einem Wok oder einer Bratpfanne mit sehr heißem Wasser verwendet. Es wird hohen Temperaturen ausgesetzt sein.

Daher ist es notwendig, den Dämpfer vor der Benutzung zu hydratisieren.

Um es zu hydratisieren, können Sie:

  • Stellen Sie es unter den Wasserhahn und befeuchten Sie es für eine Weile.
  • Legen Sie es für einige Stunden in einen Topf mit Wasser, vorzugsweise heiß oder warm, ein.
>  Was ist Schaumstoff und wozu dient er?

Der zweite Schritt ist der empfehlenswerteste, da er einen reduzierten Wasserverbrauch bedeutet.

Es hängt jedoch alles von den Empfehlungen des Dampfgarerherstellers ab. Falls es keine Empfehlung für die Verwendung im Kaufkit gibt, fragen Sie den Verkäufer, ob Sie das Kit vor der Verwendung hydratisieren können.

Eine gute Praxis bei der Verwendung eines Bambus-Dämpfers ist es, Lebensmittel nicht direkt auf den Bambus zu legen.

Schneiden Sie eine Runde Butter- oder Gemüsepapier aus und öffnen Sie kleine Löcher, durch die der Dampf strömen kann.

Legen Sie die Runde in den Boden des Dampfgarers und legen Sie die Lebensmittel darauf.

Um die Dampfströmung nicht zu behindern, wird empfohlen, dass die Runde kleiner ist als das Innere des Dämpfers.

Schritt 2 – Reinigung des Bambus-Dämpfers

Limpieza de vaporera de bambú

Nach jedem Gebrauch muss der Dampfgarer ordnungsgemäß gereinigt werden.

Sie können den Dampfgarer sehr vorsichtig mit einem Nylonschwamm abreiben. Verwenden Sie kein festes Material, da es ihn verletzen würde.

Sie können auch ein wenig Seife und sehr verdünnt verwenden. Bambus ist sehr porös und kann Seife oder deren Aroma absorbieren. Wenn Sie es dann wieder verwenden, wird es das Lebensmittel imprägnieren.

Eine zuverlässigere Reinigungsmethode ist das Einreiben mit einer halben Zitrone. Die Zitrone reinigt, desinfiziert und entfernt Handgerüche.

Sie können ihn auch mit einem gebrauchten Schwarzteebeutel einreiben. Schwarzer Tee enthält Gerbsäure. Es wird Ihnen helfen, den Dampfer zu reinigen und so gut wie neu zu machen.

Schritt 3 – Ordnungsgemäße Lagerung

Almacenar una vaporera

Die Lagerung des Dampfers ist ein sehr wichtiger Schritt, um ihn so gut wie neu zu erhalten.

Nehmen Sie nach jedem Waschen, wenn es noch nass ist, ein saugfähiges Papiertuch oder ein Stück Stoff, tränken Sie es mit Speiseöl und reichen Sie es um den Dampfgarer herum.

>  PET-Verpackungen und ihre Verwendung

Das Öl verhindert, dass der Bambusdämpfer nach dem Gebrauch austrocknet.

Sie sollten es nur aufbewahren, wenn es völlig trocken ist. Nicht zum Trocknen in die Sonne legen. Es droht zu brechen.

Der ideale Aufbewahrungsort für unseren Bambus-Dampfgarer ist ein trockener Ort, an dem er von jeder Feuchtigkeitsquelle und direktem Sonnenlicht ferngehalten wird.

Vorteile von Steam Foods

Beneficio de cocinar con vapor

Da Sie so weit gekommen sind, möchten wir Ihnen die großen Vorteile des Essens von gedünsteten Speisen näher bringen.

Dämpfen galt früher als eine Art des Kochens nur für Menschen mit Verdauungsproblemen oder auf Diät.

Viele renommierte Köche haben diese Technik jedoch in ihre Kochmethoden aufgenommen, was den großen Nutzen dieser Technik demonstriert.

Einige der Vorteile sind:

  • Dadurch, dass Lebensmittel keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden, behalten sie all ihre Nährstoffe, Mineralien und Vitamine.
  • Die äußeren Fette werden aus der Nahrung entfernt, aber die Säfte bleiben erhalten. Das Ergebnis sind saftigere und schmackhaftere Gerichte.
  • Geruch, Textur und Geschmack der Lebensmittel gehen nicht verloren. Im Gegenteil, sie wird intensiviert.
  • Vergessen Sie verbranntes, überbackenes oder trockenes Essen.
  • Wenn der Ölverbrauch gesenkt wird, sind Sie nicht nur gesünder, sondern sparen auch Geld.
  • Das Dämpfen von Lebensmitteln dauert entgegen der landläufigen Meinung nur kurze Zeit.

Die Verwendung eines Bambusdampfers ist, wie wir gesehen haben, eine intelligente Entscheidung, die Geschmack und Gesundheit in Ihr Leben bringen wird.

Wollen Sie wissen, wie man einen Bambus-Dampfer baut? Finden Sie es im folgenden Video heraus.

https://www.youtube.com/watch?v=dhhjrg2Z4Gs

Achten Sie auf die nächsten Monouso.es-Publikationen, in denen wir das Wissen über dieses großartige Küchenutensil erweitern und die besten Rezepte anbieten werden, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde erfreuen können.

Sie können Ihren Qualitäts-Bambusdampfer über unseren Online-Shop beziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.