fbpx

Wie viel kostet es eine Bar zu eröffnen ?

Auf spanischem Gebiet gibt es etwa 255 Tausend Bars mit 1,7 Millionen Menschen, die in diesem Sektor arbeiten. Der Boom solcher Geschäfte ist so groß, dass man im Zentrum von Madrid keine Lizenzen für die Eröffnung von Bars bekommt.

Wählen Sie sehr gut, wo Sie es öffnen! Denn dieser Faktor bedingt 50% des Erfolgs Ihres Unternehmens. Die anderen 50 % verteilen sich zu gleichen Teilen auf die Marke, die Sie als Franchise-Nehmer wählen, und Ihr Management. Erfahren Sie jedes Detail wie viel es kostet eine Bar zu eröffnen.

Wie viel kostet es, eine Bar zu eröffnen?

Damit Sie abschätzen können, wie viel es kostet, eine Bar zu eröffnen, gehen wir von einer hypothetischen Fläche von 90 bis 110 m2 aus. Am ratsamsten ist es, nach einem Lokal zu suchen, das in der Vergangenheit eine Bar war, so dass Sie sich nur auf die Kosten für Renovierungen und Maschinen konzentrieren können.

  • Zwischen dem Projekt der Arbeit und der Einweihung wären es 2 Mio. €
  • Der Aufwand für den Ausbau würde sich auf 3500€ belaufen
  • Die Lizenz zum Arbeiten wird auf 1400€ geschätzt
  • Die Lizenz für die Arbeit beträgt ca. 200€
  • Die Vermietung der Immobilie weitere 800€
  • Möbel und Maschinen würden etwa 4500€ betragen
  • Die eigene Anmeldung von Selbstständigen weitere 250€
  • Die Schalldämmung der Bar würde 120€ kosten

Das ergibt eine Rechnung von 12770 Euro. Entscheiden Sie sich am besten für ein Etablissement in einer städtischen Gegend, und wenn es um die Ecke liegt, umso besser!

Denken Sie daran, dass Sie auch eine Plakette zur Kennzeichnung Ihrer Bar benötigen. Der Großteil der Kosten für die behördliche Genehmigung hängt von der Region ab, in der Sie den Papierkram erledigen werden.

Wie richtet man eine Bar ein?

Im obigen Abschnitt haben wir über die Kosten gesprochen. Jetzt werden wir uns ansehen, wie wichtig die einzelnen Aspekte für Ihren Erfolg sind. Sanierungsarbeiten sind die wesentlichen Sanierungsarbeiten wie z.B. das Anheben von Trennwänden für Müllraum und Müllsäcke.

Renovieren Sie auch die Toiletten, um eine Toilette für Behinderte zu ermöglichen. Es beinhaltet auch die Änderung der Bar und Malerei für die Einrichtung. Sie müssen das technische Projekt für die Arbeiten und die Einweihung ausarbeiten.

Wenn Sie sich für ein Lokal entschieden haben, das als Bar gearbeitet hat und die impliziten Steuern bezahlt hat, müssen Sie den Besitz der Lizenz ändern. War es geschlossen? Dann müssen Sie eine neue Lizenz beantragen.

>  Zuschüsse zur Eröffnung einer Bar

Die Kosten für die Baugenehmigung richten sich nach den Kosten für die Berechnung aller Arbeiten. Die Registrierung von Selbstständigen sieht Rabatte für die neuen vor, gilt auch, wenn Sie fünf Jahre lang niedrig waren. Sie zahlen also in der ersten Jahreshälfte monatlich 50€.

Ziehen Sie bei der Anmietung der Räumlichkeiten in Erwägung, Ihren Vermieter um eine Nachfrist zu bitten. Dieser Zeitraum würde die Zeit umfassen, in der der Betrieb für die Arbeiten geschlossen ist. Heutzutage benötigt jede Hoteleinrichtung eine Schallisolierung.

Was meine Bar haben muss, um gut zu sein

Es ist wichtig, dass Sie die PGOU Ihres Rathauses überprüfen. Auf diese Weise wissen Sie, welche Proportionen die Toiletten haben und wie viele Sie haben sollten. Achten Sie bei Ihrer Schätzung, wie viel es kostet, eine Bar zu eröffnen, darauf, dass Sie einen Schornstein mit einbeziehen. Diese sollte individuell sein und bis zum Dach des Gebäudes gehen.

Damit Ihre Bar erfolgreich ist, müssen Sie wissen, zu welchen Zeiten Sie öffnen können, können Sie eine Stereoanlage haben oder nicht? Es ist auch ratsam, die Lizenzbeschränkungen zu kennen.

Terrassen haben einen überwältigenden Charme, der die Attraktivität Ihrer Bar sprengen kann. Stellen Sie also sicher, dass Sie in der Lage sind, einen zu machen. Überprüfen Sie die Eigenschaften der Gegend, ob sie zahlreiche Geschäfte, Lebensmittelgeschäfte, einen einfachen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und andere Bars hat.

Natürlich macht der Alkohol den Unterschied zwischen einer Top-Bar und einer, die am Rande des Bankrotts steht. Nehmen Sie sich also die Zeit, die richtigen Marken und Arten von Getränken auszuwählen, sowie die Gläser, in die die Getränke passen, Rührstäbchen, Strohhalme….

In Europa macht Bier 55% des Umsatzes aus, gefolgt von destillierten Optionen mit 31%, während Wein 10% ausmacht. Während Wein 10 % ausmacht. Wie bauen Sie Ihren Bestand auf? Stellen Sie sicher, dass Sie 45% in Bier und weitere 40% in verschiedenen Spirituosen haben. Nur 5% in Wein, die restlichen 10% für Mixer.

Wie kann ich mit meiner Bar erfolgreich sein?

Abgesehen von den Aspekten der Genehmigungen und der Infrastruktur müssen Sie die personellen Ressourcen, die Sie haben werden, sorgfältig auswählen. Stellen Sie keine Mitarbeiter ein, nur weil sie „attraktiv“ sind, sondern kompetente und qualifizierte Mitarbeiter.

>  Tipps für den verantwortungsvollen Umgang mit Plastik

Auf diese Weise bieten sie einen erstklassigen Kundenservice. Die Art und Weise, wie Sie servieren, wird entscheidend dafür sein, dass der Kunde wiederkommt, sogar mehr als das Alkoholangebot. Auch die gastronomische Qualität ist nicht zu vernachlässigen.

Auch die Produktpalette, die Qualität, die Lieferanten, eine attraktive Speisekarte und eine Analyse des Wettbewerbs tragen dazu bei. Was das Marketing angeht, gehen Sie mit Profis! Auf diese Weise bringen Sie Ihre potenziellen Kunden dazu, sich in Sie zu verlieben, bis sie loyal werden.

Wenn Ihre Bar weniger als 120m2 groß ist, werden Sie sie wahrscheinlich als Familienbetrieb führen müssen. Denn mit den Einnahmen können Sie die Kellner nur bedingt bezahlen, es sei denn, der Kundenstrom ist hervorragend.

Verschiedene Tipps

Es wird empfohlen, dass die Jahresmiete der Räumlichkeiten maximal 10% des Umsatzes Ihrer Bar beträgt. Eine Bar fakturiert durchschnittlich 400.000 Euro pro Jahr und ein durchschnittliches Ticket von 8€.

Segmentiert wie folgt: 30 % Mitarbeitergehälter, 25 % Rohmaterialien, 20 % Mieten und andere Fixkosten. Schließlich nimmt die Marge weitere 25 % ein. Diese Prozentsätze werden Ihnen helfen, von Anfang an zu wissen, wie viel es kostet, eine Bar zu eröffnen.

DieHälfte des Erfolgs Ihrer Bar hängt von der Wahl des richtigen Bereichs ab. Die Kosten steigen oder fallen, je nachdem, wo Sie öffnen. Die benachteiligten Gebiete bestehen aus einkommensschwachen Sektoren, die nicht sehr ausgabefreudig sind. Sie liegen in der Nähe von Großstädten.

Um in einem solchen Gebiet erfolgreich zu sein, braucht man niedrige Preise, um junge Leute anzuziehen. Auf der anderen Seite sind die wohlhabenden Sektoren von bescheidenem Einkommen und familiärer Atmosphäre, obwohl die Zahlen der Industrie enthalten sind.

Die Kosten sinken, aber als Vorteil werden Sie mehr treue Kunden haben. Das Verhalten der Verbraucher besteht darin, ständig den Ort ihrer Präferenz aufzusuchen, anstatt zu rotieren.

Schließlich gibt es die Premiumbereiche, die ein deutlich höheres Budget haben. Die Benutzer müssen konsumieren und für die Freizeit ausgeben. Sie bilden den Kern von Metropolen und Touristengebieten, aber es gibt wenig Loyalität.

Wir hoffen, dass wir Ihre Zweifel beseitigt haben, vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy