fbpx

Wozu Einweghandschuhe dienen und warum man sie benutzt

Einweghandschuhe sind in der ganzen Welt weit verbreitet als Maßnahme zum Schutz gegen Scheuermittel und andere gesundheitsschädigende Elemente. Dennoch sind manche Menschen nicht daran gewöhnt, Handschuhe zu tragen. Hier erfahren Sie jedoch, wozu Einweghandschuhe dienen und wie sie zu verwenden sind.

Was sind Einweghandschuhe?

Sie sind ein einmaliges Kleidungsstück für die Hände zum Schutz vor schädlichen Substanzen und zur Vermeidung von Verletzungen. Es handelt sich also um eine Art Abdeckung, die jeden Finger und die ganze Hand bedeckt, je nach Art und Größe des Handschuhs sogar bis zur Oberkante des Handgelenks.

Arten von Einweghandschuhen

Schutzhandschuhe werden aus verschiedenen Materialien hergestellt und je nach dem Risiko, dem der Benutzer ausgesetzt ist, klassifiziert. Daher gibt es handschuhe aus nitril, Polyethylen, Vinyl (PVC) oder Latex (Gummi)Es ist auch für Latexallergiker geeignet, die Vinyl oder andere Materialien verwenden können.

Industrielle Einweghandschuhe schützen die Hände sowohl vor milden als auch vor stark abrasiven Mitteln. Daher ist es in den folgenden Fällen obligatorisch, sie zu verwenden:

Einweg-Latex-Handschuhe

Es handelt sich um ein in der Textilwelt bekanntes Material, aufgrund seiner Festigkeit und Elastizität, die ihm eine gute Anpassung und Widerstandsfähigkeit verleihen. Darüber hinaus ist es antimykotisch und antibakteriell für den Einsatz in der Reinigungs-, Chemie- und Sanitärindustrie. Diese Komponente schützt jedoch nicht vor Verletzungen durch scharfe Gegenstände, so dass Vorsicht geboten ist. Darüber hinaus ist es in zwei Versionen erhältlich:

Sterile Einweghandschuhe

Para qué sirven los guantes desechables

Chirurgische Latexhandschuhe sind in medizinischen Praxen weit verbreitet und werden dort verwendet. Zum Beispiel: Wund- und komplexe Verbrennungspflege.

Nicht sterile Einweghandschuhe

Sie werden für weniger anspruchsvolle Aufgaben verwendet, wie z.B. das Pflegen und Baden einer Person, das Verabreichen einer Spritze oder das Auftragen von Lotionen auf die Haut. Daher sind sie sehr nützlich, um den direkten Kontakt mit Körperflüssigkeiten zu vermeiden. Sie werden auch von denjenigen verwendet, die Körper-Tätowierungen durchführen.

Einweghandschuhe aus Nitril

Es handelt sich um eine synthetische Faser mit latexähnlichen Eigenschaften, die jedoch antiallergen ist. Nitril bietet auch eine große Resistenz gegen chemische Produkte, weshalb es in Laboratorien, in denen ein biologisches Risiko besteht, häufig eingesetzt wird. Es ist zu beachten, dass es zwei Arten gibt:

  • Staubfreies Einwegnitril: Mit einer raueren Textur und einer größeren Widerstandsfähigkeit gegen Perforation sind sie speziell für den Gesundheitsbereich geeignet.
  • Dickes Nitril: Es hat ein doppeltes Material, die Handfläche besteht aus Nitril und der Rücken aus Polyester. Damit ist es ideal für die industrielle Arbeit, da es den Schutz vor chemischen und mechanischen Gefahren kombiniert.

Der Vorteil des sterilen Einweghandschuhs aus Nitril besteht darin, dass er ein besseres Tastempfinden bietet, eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Risse oder Schnitte aufweist, antiallergisch ist und eine ergonomische Form hat, die speziell für die chirurgische Praxis entwickelt wurde.

Die unsterilen hingegen haben eine strukturiertere Oberfläche für eine bessere Griffigkeit, sind rutschfest, mit guter Empfindlichkeit und in den folgenden Bereichen einsetzbar:

  • Automobil.
  • Elektronik.
  • Reinigung.
  • Lebensmittelindustrie.
  • Friseurhandwerk und Tätowierung.
  • Werke der Malerei.
  • Zahnmedizin.
  • Labor und Apotheke.

Einweghandschuhe aus Polyurethan (PU)

Es handelt sich um eine feine synthetische Faser, die einen ausgezeichneten Widerstand gegen mechanische Gefahren bietet. Es ist auch sehr flexibel, was ein gutes Manövrieren, Komfort und Ergonomie in nassen oder trockenen Umgebungen ermöglicht, was einen besseren Grip zulässt. Es hat eine größere taktile Sensibilität, was bei verschiedenen professionellen Anwendungen nützlich ist.

Wie man Einweghandschuhe an- und auszieht

Zuerst müssen Sie die richtige Größe für Ihre Hände wählen, eng, aber nicht zu eng, damit Sie Ihre Finger leicht bewegen können. Wenn sie zu groß sind, besteht die Gefahr, dass sie einem aus der Hand rutschen, und wenn sie gequetscht werden, können sie brechen. Folgen Sie daher den Anweisungen:

  • Waschen und trocknen Sie Ihre Hände gut ab.
  • Halten Sie den Handschuh mit einer Hand und führen Sie die andere Hand ein.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Hand.

Um sie zu entfernen, nehmen Sie den Handschuh an der Kante des Handgelenks und ziehen Sie ihn aus der Hand, so dass sich Rückstände oder Schmutz im Inneren des Handschuhs befinden. Sie können sie dann sicher entsorgen.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Tutorial:

https://www.youtube.com/watch?v=UO6nNprttfA

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sicherheitshandschuhe die verletzlichsten Glieder des menschlichen Körpers, die Hände, schützen. Denn wir verwenden sie täglich für alle alltäglichen Aktivitäten, die sich aus Unfällen ergeben können. Daher ist es notwendig zu wissen, wofür Einweghandschuhe bestimmt sind und warum sie verwendet werden sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BASIC DATA PROTECTION INFORMATION

Responsible: Envalia Group, S.L.

Purpose: Gestionar las solicitudes realizadas a través del sitio web, enviar comunicaciones comerciales y, en su caso, compras en línea.

Legitimation: Consentimiento del interesado.

Recipients: Los datos sólo se transmiten a los proveedores que tienen una relación contractual con Monouso.

Rights: Acceso a, Corrección, cancelación, oposición y otros derechos como se explica en la “Información adicional”.

Additional information: You can find additional and detailed information on data protection in our privacy policy